Wamiz Logo

Werbung

Kätzchen springt auf Saugroboter und ärgert damit den Pitbull

Katze auf dem Saugroboter greift Pitbull an
© YouTube | TexasGirly1979

Moderne Haushaltsgeräte sind nicht nur für uns Menschen ein nützliches Werkzeug. Diese Katze instrumentalisiert den Saugroboter, um höhere Chancen im spielerischen Kampf gegen den Pitbull zu haben.

von Anna Katharina Müller , 26.02.2020

 

Max greift den Pitbull an

Der Einzug neuer Technologien in den Haushalt hat das Leben der Menschen verändert - und auch das unserer Haustiere. Vor allem Hunde und Katzen reagieren ganz besonders auf die Haushaltsgerät, vor allem auf Staubsauger. Saugroboter könnten aber die neuen besten Freunde der Katze werden, denn was eignet sich besser für einen Angriff als ein fahrbahrer Thron?

Wamiz-Ratgeber: Hund an Katze gewöhnen

Saugroboter sind praktisch, keine Frage. Während wir auf der Arbeit sind, putzt das kleine Gerät unser Zuhause. Wenn wir dann nach Feierabend die Wohnung betreten, ist die Hausarbeit schon getan. Vor allem Haustierbesitzer freuen sich, wenn sie die Haare ihrer Vierbeiner nicht selbst wegsaugen müssen.

Misstrauen gegenüber den Saugrobotern

Die Frage ist jedoch: Was halten unsere Haustiere von diesen Robotern? Vor allem Hunde mögen diese Staubsauger überhaupt nicht gerne. Sie beobachten die Geräte mit Misstrauen, selbst wenn sich der Roboter im Ruhemodus befindet. Die Vierbeiner verstehen nicht, warum die flache Scheibe plötzlich anfängt, im Haus herumzusausen.

Kätzchen Max wiederum liebt den Roomba und macht ihn sich zu Nutzen. Wenn seine Besitzer aus dem Haus sind und der Saugroboter durch das Haus flitzt, springt Max darauf und lässt sich im Haus umherfahren.

Besonders lustig findet es Max, wenn sie sich dem Pitbull nähern. Dann fühlt sich die Katze unbesiegbar und greift den Hund an. Max gibt ihm sogar einen kleinen Klaps und der arme Hund weiß gar nicht, wie ihm geschieht. Die Zuschauer im Netz sind begeistert von der einfallsreichen Katze!