Wamiz Logo

Werbung

Hund findet Kätzchen. Das Ende der Geschichte bringt alle Augen zum Leuchten!

Hund und ausgesetzte Kätzchen © Youtube / Orphan Pet

Ein Wurf von Kätzchen, die in einem Karton am Straßenrand ausgesetzt wurden, trifft auf einen ganz besonderen Hund.

von Aleksandra Pazik, 08.12.2019

 

Hunde und Katzen sind nicht immer die größten Freunde, aber es sieht so aus, als hätte ein kleiner Hund mit dem Namen Aragon das nicht bekommen!

Was ist in der Kiste?

Aragon geht in Griechenland Gassi, als ihm etwas auffällt: Es ist ein kleiner Karton, der am Straßenrand steht. Der neugierige Vierbeiner schnüffelt ein wenig und schaut zu seinem Halter, als wollte er sagen: „Schnell. Mach ihn auf!“ Aragons Herrchen tut, was ihm gesagt wird, und die beiden entdecken einen Wurf von vier Kätzchen!

Aragons Hundepapa, der auch als Freiwilliger in einem Tierheim arbeitet, beschließt, die Kätzchen nach Hause mitzunehmen. Er ist ein wenig besorgt darüber, wie der Hund reagieren wird, wenn er diese Fellnasen in seinem Revier hat, aber es wird schnell klar, dass er nur helfen will.

Der liebevolle Hund wird zu einem Pflegevater für die Kätzchen, wirft während des Spielens ein wachsames Auge auf sie und stellt sich immer für Kuscheleinheiten zur Verfügung.

Nach einigen Monaten liebevoller Pflege sind die Kätzchen endlich stark genug, um an neue Familien vermittelt zu werden. Aragon ist traurig, sich von seinen Babys zu verabschieden, aber es dauerte nicht lange, bis er eine weitere Chance bekommt, seine neuen Erziehungskünste unter Beweis zu stellen. Nur wenige Wochen später findet der Besitzer des Hundes ein weiteres streunendes Kätzchen, das Aragon als sein eigenes aufzieht.

Jeder braucht ein Zuhause

Aber warum sollte sich ein Hund so sehr um einen Wurf Kätzchen kümmern? Nun, wie sich herausstellt, ist Aragon ein ehemaliger Streuner, der jahrelang auf der Straße gelebt hat. Es sieht so aus, als könnte er sich genau daran erinnern, wie es sich anfühlt, auf der Straße zu leben. Katze oder nicht, Aragon ist das egal. Was ihn betrifft, so verdient jeder ein liebevolles Zuhause!