Das ultimative Katzen-Quiz von Wamiz

Werbung

8 Jahre im Tierheim: Labrador-Schäferhund sieht Tür aufgehen und kann es nicht fassen

Happy Endings gibt es immer wieder, manchmal braucht das Glück nur etwas mehr Anlauf. Im Fall von Henry waren es ganze acht Jahre.

von Nina Brandtner

Am 18.06.20, 12:00 veröffentlicht

Man kann sich kaum vorstellen, was der wunderschöne Labrador-Schäferhund-Mischling Henry gefühlt haben muss: Endlich hat er ein eigenes Zuhause, eine neue Familie. Der Vierbeiner wartete acht Jahre lang im Tierheim Solingen auf seine zweite Chance. Am Montag hat es nun endlich geklappt, Henry wurde adoptiert.

Die Adoption hielt für Henry noch dazu eine große Überraschung bereit: Denn er kennt sein neues Frauchen schon bestens. Die Familie hatte den Tierheimhund in den letzten Jahren regelmäßig zum Gassigehen abgeholt. In seinem neuen Zuhause wartet nun schon ein kleines Rudel auf Henry, in das er sich sicher schnell einleben wird.

In einem Facebook-Beitrag schreiben die Mitarbeiter des Tierheims, wie sehr sie sich über diese späte Adoption des stattlichen Rüden freuen. Auch wir freuen uns für Henry und wünschen ihm alles Gute in seinem neuen Zuhause!

Wamiz-Vermittlung: Hund adoptieren