❗️ Neues Hund-und-Katzen-Quiz von Wamiz

Werbung

23 Millionen Menschen sehen dramatisches Überwachungsvideo und feiern diesen Mann als Helden

Eine Überwachungskamera filmt eine dramatische Situation, doch ein junger Texaner reagiert prompt und wird somit zum Helden.

von Gabriele Breyer

Am 28.07.20, 12:00 veröffentlicht

Ein Frauchen spaziert mit seinem Spitz an der Leine in Richtung Fahrstuhl, doch es bemerkt nicht, dass sich die Tür schließt noch bevor sein Hund mit ihr im Aufzug ist. Eine dramatische Situation: Fährt der Aufzug jetzt los, nach oben oder nach unten, wird sein Halsband ihn unweigerlich strangulieren!

Blitzschnelle Reaktion

Ein junger Texaner namens Johnny Mathis beobachtet die Szene, erkennt die Tragik der Situation und stürzt sich auf das Tier, um das Halsband zu lösen. Gerade noch im richtigen Augenblick!

Gefilmt wurde die von CNN veröffentlichte Szene von der Überwachungskamera des Wohnhauses. Auf dem Video ist deutlich zu sehen, wie der junge Texaner den Aufzug verlässt und dabei seiner Nachbarin mit dem Spitz begegnet.

Hundehalterin unter Schock

Im Aufzug hört er seine Nachbarin schon schluchzen. Sie hat den Vorfall inzwischen bemerkt und ist schon auf das Schlimmste gefasst. Johnny nimmt den Hund auf den Arm und bringt ihn seinem Frauchen. Die arme Frau ist ganz aufgelöst und schließt den Retter ihres Lieblings dankbar in die Arme. Das war nun wirklich Rettung in höchster Not!