Werbung

Facebook

Süßes Baby ist da: Patrick Lindner und Freund haben adoptiert!

von Tim Brinkhaus

Am veröffentlicht am aktualisiert

Sie möchten diese Anzeige teilen:

Pünktlich zu Weihnachten vergrößert sich die Familie Lindner und alle sind überglücklich. Stolz zeigt er erste Fotos.

Der beliebte Schlagersänger hat kurz vor Weihnachten einen kleinen Hund in Not adoptiert. Es handelt sich um einen zotteligen weißen Vierbeiner, der sein Leben bislang auf einem Gnadenhof führte. Der 59-Jährige tauft ihn auf den Namen Obelix und verkündet stolz:

„Auch wenn der ein oder andere Socken jetzt ein zusätzliches Loch hat - wir können uns Obelix aus unserem Leben nicht mehr wegdenken!"

Das Tier ist das Baby einer verwahrlosten Hündin. Die Hundemama namens Conchita wurde vor ein paar Monaten mit über 60 anderen Hunden aus einer Tierhortung befreit. Zwei Wochen später kam der weiße Hund per Kaiserschnitt zur Welt. Lindners Lebensgefährte Peter sah den Hund im November erstmals.

Mit seinen schwarzen Kulleraugen hat Obelix sofort das Herz von Lindners und seinem Partner erobert, obwohl beide ursprünglich gar keinen Hund gewollt hatten.

Diese Nachricht finde ich...:

Vielen Dank für das Feedback!

Vielen Dank für das Feedback!

Kommentieren
EInloggen zum Kommentieren