wamiz-v3_1

Werbung

Schwangere Dalmatinerin treibt Tierarzt bei Geburt in den absoluten Wahnsinn!

Schwangere Dalmatinerin treibt Tierarzt bei Geburt in den absoluten Wahnsinn! © © Facebook @CCDalmatians

Eine Dalmatiner-Hündin mit einem sehr dicken Bauch ist kurz vor der Niederkunft, als der Tierarzt bemerkt, dass er sich geirrt hat.

von Christina Werner, 22.04.2019

Im Mai 2017 bereitet sich die Dalmatiner-Dame Miley darauf vor, zum ersten Mal Junge zu bekommen. Alles läuft wie geplant ohne Problme und der Tierarzt verkündet die gute Nachricht: Miley und Astor werden Eltern von drei Welpen.

Als Miley anfängt, ihre Junge zu gebären, traut Cecilia Langton-Bunkergot ihren Augen nicht. Miley bringt nicht weniger als 16 Welpen auf die Welt und das ist noch nicht alles! 14 Stunden später werden zwei weiter Welpen geboren. Die schöne Miley bringt insgesamt 18 gesunde Welpen zur Welt. Dies ist in Australien ein Rekordwurf, der ohne Kaiserschnitt erfolgt. 

Eine XXL-Geburt

„Nach der Nummer 16, dachten wir, es wäre geschafft. Aber nach mehr als 13 Stunden Arbeit, bringt sie zwei weitere Welpen zur Welt. Es war unglaublich“ erklärt Cecilia Langton-Bunkergot, die immer noch nicht fassen kann, dass sich der Tierarzt bei der Welpenanzahl so immens geirrt hat.

Dieser XXL-Wurf besteht aus 12 kleinen Dalmatinerdamen und 16 kleinen Dalmatinermännchen. Alle sind gechipt und geimpft und haben bereits eine Familie für ihr Leben gefunden. 

Das erinnert stark an die 101 Dalmatiner, oder?