❗️ Gratis-Produkttest für Katzen ❗️

Sokoke Katze

Andere Namen: African Shorthair, Sokoke

Sokoke Katze
Erwachsene Sokoke Katze © Shutterstock

Die Sokoke, die auf Englisch African Shorthair heißt, trägt den Namen eines gleichnamigen Regenwalds in Kenia, aus dem diese Katze stammt. Diese Katzenrasse, die in ihrem natürlichen Zuhause in den Bäumen lebte, ist selten, was ihrem rehartigen Erscheinungsbild mit ihrer schlanken Statur und ihrem marmorierten Fell einen zusätzlichen Hauch von Exotik verleiht. Sie braucht viel Platz und Bäume, um sich voll zu entfalten, denn sie ist lebendig, schnell und eine ausgezeichnete Kletterin.

Wichtige Informationen

Sokoke Katze: Lebenserwartung :

7

20

12

15

Charakter :

Verspielt

Felltyp :

Nackt Kurz Lang

Geschichte

1978 war Jenny Slater die Erste, die mit dieser Rasse Bekanntschaft machte, als sie einen Wurf Kätzchen auf einer Kokospalmen-Plantage in der Nähe des geschützten Arabuko-Sokoké-Regenwalds an der Ostküste Kenias fand. Sie zog zwei von ihnen groß und zeigte sie ihrer Freundin Gloria Moeldrum, welche 1984 zwei Exemplare nach Dänemark exportierte, und dann noch mehrere Exemplare 1991 und 1992. Die Rasse ist seit 1993 von der FIFe anerkannt und gehört seit 2003 zur Kategorie „neue Rasse“ der TICA.

Aussehen der Sokoke Katze

Größe

Katze : Zwischen 30 und 35 cm

Kater : Zwischen 30 und 35 cm

Die African Shorthair erreicht ihre ausgewachsene Größe zwischen 1,5 und 2 Jahren.

Sokoke Katze: Gewicht

Katze : Zwischen 3 und 4 kg

Kater : Zwischen 4 und 6 kg

Fellfarbe

Braun

Felltyp

Kurz

Augenfarbe

Grün
Gelb

Aussehen

Die Sokoke ist eine mittelgroße Katze, deren Körper von langen Linien geprägt ist. Auch ihre Beine sind lang und sie hat einen robusten Knochenbau. Die Hinterläufe sind kantiger als die Vorderläufe, sodass sie sich sehr gut abstoßen kann. Ihr Körper ist sehr muskulös und endet in einem mittellangen Schwanz, der zur Spitze hin dünner wird. Ihr Kopf hat die Form eines Dreiecks mit abgerundeten Ecken und ist mit großen Augen versehen, die weit auseinanderstehen und mandelförmig sind. Die großen, breiten Ohren sind manchmal an der Spitze mit einem Fellbüschel versehen. Der Kopf ist im Verhältnis zum Rest des Körpers relativ klein und ist eine weitere Besonderheit ihres Aussehens.

Gut zu wissen

Trotz ihres rehartigen, exotischen Aussehens haben die DNA-Tests, die bei wissenschaftlichen Studien durchgeführt wurden, gezeigt, dass die Sokoke Katzen genetische Gemeinsamkeiten mit den Katzen von der Lamu-Insel vor der Küste Kenias aufweisen. Bei Letzteren handelt es sich nicht um Wildkatzen.

Die Sokoke ist eine seltene Katzenrasse, die sich natürlich und ohne menschliches Einwirken entwickelt hat.

Charakter

  • 66%

    Anhänglich

    Diese Katze, die viel Aufmerksamkeit fordert, schmust manchmal gern.

  • 100%

    Verspielt

    Sie ist sehr schnell und agil, weshalb die Spielsessions, die unerlässlich für das innere Gleichgewicht dieser Katze sind, häufig intensiv ausfallen.

  • 33%

    Ruhig

    Die African Shorthair ist von Natur aus neugierig und sehr aktiv. Sie sucht eher nach Interaktion als nach Ruhe.

  • 66%

    Intelligent

    Die große Neugier dieser lebendigen und intelligenten Katze sorgt häufig für Überraschungen.

  • 66%

    Scheu

    Diese Katze ist zwar unabhängig, aber ihre Neugier und Intelligenz führen dazu, dass sie sehr gut dazu in der Lage ist, sich auf den Kontakt mit neuen Menschen einzulassen.

  • 66%

    Unabhängig

    Die Sokoke ist unabhängig und leidet nicht unter Einsamkeit, sofern sie genug Beschäftigungsmöglichkeiten in ihrer Umgebung hat.

    Verhalten der Sokoke Katze

    • 66%

      Gesprächig

      Ihre Stimme ist besonders laut und weist eine besondere Tonlage auf. Noch dazu verfügt sie über eine ganze Palette an Lauten.

    • 100%

      Sportlich

      Ihr von langen Linien geprägter Körperbau und ihre langen, kräftigen Beine lassen schon vermuten, dass sie gut darin ist, zu springen, zu klettern und zu rennen. Sie hat einen sehr großen Bewegungsdrang.

    • 66%

      Ausreißer

      Diese Katze ist im Geiste eine Entdeckerin - ihre Neugier kann sie schnell einmal dazu bringen, auszubüxen, um neue Horizonte zu erkunden.

    • 100%

      Gierig

      Es handelt sich um eine sehr energiegeladene Katze mit gesundem Appetit. Man muss daher unbedingt ihr Futter rationieren, was man zum Beispiel tun kann, indem man einen interaktiven Fressnapf verwendet. Das ist genau das Richtige für sie: Spielen und Fressen zugleich!

      Welche Katze soll es sein? Ihnen gefallen alle? Wamiz hilft bei der Auswahl der richtigen Katzenrasse!

      Test machen

      Geselligkeit

      • 66%

        Sokoke Katze und Katzen

        Die African Shorthair kann lernen, mit einer anderen Katze zusammenzuleben, wenn man sich die Zeit nimmt, die Katzen einander nach und nach vorzustellen.

      • 100%

        Sokoke Katze und Hunde

        Da diese Katze aktiv und verspielt ist, kann sie durchaus gut mit einem Hund zusammenleben, wenn sie zuvor gut mit dieser Art sozialisiert worden ist. Man muss aber trotzdem höhergelegene Rückzugsorte einplanen, an die sich die Katze gegebenenfalls zurückziehen kann.

      • 100%

        Sokoke Katze mit Kindern

        Diese aktive, neugierige Katze ist eine ideale Spielgefährtin für Kinder, sofern diese ihre Grenzen respektieren und ihre Körpersprache verstehen.

      • 33%

        Geeignet für Senioren

        Die Sokoke ist keine ideale Katze für eine ruhige Person, da sie sehr viel physische Stimulation braucht, um ihre Energie herauszulassen.

        Preis einer Sokoke Katze

        Im Schnitt kostet ein Sokoke-Kätzchen aus einer Zucht zwischen 1.500 € und 1.800 €. Die Preise variieren je nach Abstammungslinie, Zucht, Alter und Geschlecht.

        Man muss durchschnittlich 30 €/Monat einplanen, um den Bedürfnissen dieser Katze gerecht zu werden. Dieses Budget umfasst eine hochwertige Ernährung sowie alle Kosten, die anfallen, um sie bei guter Gesundheit zu halten.

        Pflege der Sokoke Katze

        Ihr sehr kurzes Fell ohne Unterwolle erfordert nur sehr wenig Pflege. Es reicht aus, ihr Haarkleid einmal pro Woche zu bürsten und mit einem Fellpflege-Handschuh zu streicheln.

        Haarausfall

        Diese Katze verliert nur sehr wenig Haare - vor allem, wenn ihr Fell einmal pro Woche gepflegt wird.

        Ernährung der Sokoke Katze

        Es muss eine hochwertige Ernährung angestrebt werden, die ihrem Energiebedarf gerecht wird.

        Gesundheit der Sokoke Katze

        Sokoke Katze: Lebenserwartung

        Die durchschnittliche Lebenserwartung dieser Katze liegt bei 12 bis 14 Jahren, aber einzelne Exemplare können bis zu 20 Jahre alt werden.

        Robust

        Diese Katze ist ziemlich robust, aber trotz ihres dichten Fells führt das Fehlen einer Unterwolle dazu, dass sie relativ kälteempfindlich ist.

        Neigt zu Übergewicht

        Da diese Katze einen großen Appetit hat, ist es wichtig darauf zu achten, dass sie sich genug bewegt, um zu vermeiden, dass sie überschüssiges Fett ansetzt.

        Sokoke Katze: Krankheiten

        Da diese Rasse noch jung und selten ist, lassen sich derzeit noch keine Aussagen über ihre Veranlagung zu bestimmten Krankheiten treffen. Sie kann aber die Krankheiten bekommen, die auch bei Hauskatzen geläufig sind, wie zum Beispiel Zahnprobleme.

        Fortpflanzung

        Es sind nur Paarungen innerhalb der Rasse zulässig.