wamiz-v3_1

Werbung

Wenn der Hund stirbt: Trauersprüche, die Trost spenden

Hund stirbt advice
© Shutterstock

Ist ein geliebtes Tier gestorben, beginnt für Herrchen und Frauchen eine schwere Zeit. Es gibt einige rührende Trauersprüche für Hunde, die im Todesfall des Hundes die Stimmung ein wenig aufhellen. Nachfolgend erfahren Sie die beliebtesten Sätze, die Haltern in der traurigen Zeit helfen.

von Nina Brandtner

Das Wichtigste in Kürze

  • Schöne Zitate spenden manchmal Trost und reduzieren somit die Trauer
  • Es gibt tolle Sprüche über Vierbeiner von bekannten Menschen, wie Mark Twain
  • Tröstende Worte für Angehörige von Sterbenden helfen, besser mit der Situation umzugehen

Sprüche die Mut machen und Kraft geben – Trost spenden für Hinterbliebene

Bekannte Zitate, Gedichte oder Sprüche, die Trost und Zuversicht spenden, helfen, ein Ereignis zu verarbeiten. Trauersprüche können auch lustig sein. Hier gibt es die schönsten Sprüche, die Trost und Aufmunterung bieten:

  • Der Hund ist ein Ehrenmann; ich hoffe, einst in seinen Himmel zu kommen, nicht in den der Menschen. Autor: Mark Twain
  • Der Hund ist die Tugend, die sich nicht zum Menschen machen konnte. Autor: Victor Hugo
  • Nur der, der einen Hund als Freund hat, weiß, was es bedeutet, einen wahren Freund zu haben. Autor: Stefan Wittlin
  • Jemandem die Liebe eines Hundes zu seinem Besitzer zu erklären ist in etwa gleich schwierig wie jemandem die Relativitätstheorie in 2 Minuten zu explizieren. Autor: Stefan Wittlin
  • Seelenhunde finden uns immer, denn sie wurden für uns geboren. Autor: Anja Griesand
  • Die Treue und Wehrhaftigkeit eines Hundes bringt so manchen Hundebesitzer zum Träumen. Autor: Siegfried Santura
  • Einen Hund kann man nicht besitzen, er kann uns nur begleiten. Autor: Oliver Jobes
  • Der Hund ist ein Begleiter, der uns daran erinnert, jeden Augenblick zu genießen. Autor: Marla Lennard
  • Gib dem Menschen einen Hund und seine Seele wird gesund. Autor: Hildegard von Bingen
  • Du denkst, Hunde kommen nicht in den Himmel. Ich sage dir, sie sind lange vor uns dort. Autor: Robert Louis Stevenson

Unsere Empfehlung: Es hilft Betroffenen, eigene Sprüche mit der Familie zu entwerfen

Wer den Tod des Gefährten schwer verarbeitet, hat unterschiedliche Optionen. Für manche ist es hilfreich, eigene Sprüche mit anderen Familienmitgliedern zu kreieren. Dabei ist Folgendes zu beachten:

  • Vor dem Entwerfen von Sprüchen und Gedichten ist ein Gespräch mit allen Familienmitgliedern sinnvoll, um Ideen zu sammeln
  • Sprüche anderer Autoren sind eine gute Vorlage, um selbst kreativ zu werden
  • Das Aufschreiben der Worte ist hilfreich, um bei starker Traurigkeit jederzeit darauf zurückgreifen zu können
  • Es ist eine schöne Idee, die Sprüche in einem kleinen Buch zu verewigen