Werbung

Halterin beerdigt Katze und erlebt am nächsten Tag eine Überraschung

Katze schaut in die Kamera cat-wow

Ein wahrer Schock für die beiden Halter 

© Unsplash @mikevp

Die Katzenhalter Danielle und Sam beerdigen ihren Kater im Garten. Doch was am nächsten Tag geschieht, hätte niemand erwartet. 

 

von Wiebke Witterhold

Am veröffentlicht

Danielle und Sam Smith leben mit ihrem Kater Lucky in Birmingham (Großbritannien). Am 14. Mai schreibt eine Nachbarin in die gemeinsame Whatsapp-Gruppe: Sie möchte wissen, ob jemand einen großen schwarz-weißen Kater kennt. 

Danielle antwortet sofort: „Ich! Das ist mein Kater. Was hat er angestellt?” Sie sendet der Nachbarin die Nachricht zusammen mit einem Foto ihres Katers. Da diese nicht mehr antwortet, schickt Danielle ihren Ehemann Sam zu ihr.

 

Eine erschütternde Nachricht

Wenig später kommt dieser erschüttert mit dem Tier zurück nach Hause. Der Kater ist nicht mehr am Leben. Offenbar ist Lucky mit einem Auto zusammengestoßen. 

Trotz ihrer Trauer schaut Danielle noch einmal nach. Die Engländerin möchte sich vergewissern, dass es sich wirklich um ihren Kater handelt. Sie erkennt bestimmte Merkmale von Lucky und ist am Boden zerstört. 

Wamiz-Ratgeber: Trauer um Haustiere

Beerdigung für den Kater

Das Paar organisiert eine kleine Beerdigung im Garten. Und so traurig alles scheinen mag, nimmt die Geschichte plötzlich eine überraschende Wendung. 

Am nächsten Tag geht Danielle wie gewohnt zur Arbeit, doch gegen 10:30 Uhr erhält sie ein Foto. Auf diesem ist Lucky zu sehen, der gerade in ihrem Bett liegt und frisst. Ihr geliebter Kater ist also noch am Leben! Offenbar haben Sam und Danielle eine fremde Katze aus dem Viertel beerdigt.

Zum Glück gelingt es ihnen, den echten Halter des Kätzchens ausfindig zu machen, der fragt, ob es möglich sei, die Katze bei ihnen im Garten liegen zu lassen.

Natürlich ist das Ehepaar einverstanden und Danielle pflanzt zum Andenken Blumen auf das Grab.

Wie hättest du reagiert?
0 Kommentare
Löschen bestätigt

Sind Sie sicher, dass Sie den Kommentar lôschen wollen?

EInloggen zum Kommentieren