Werbung

Huskydame Sky.

Was für ein hübscher Mann!

© Facebook @City of Wichita Falls Animal Services

Tierheim will Husky vermitteln, doch alle haben nur Augen für den Pfleger!

von Stefanie Gräf

Am veröffentlicht

Die arme Huskydame Sky! Sie ist wirklich bildhübsch, aber dass der Post viral geht, hat nichts mit ihr zu tun. Der neue Pfleger ist viel spannender.

 

Mit diesen Reaktionen hat ganz sicher niemand im US-amerikanischen Tierheim City of Wichita Falls Animal Services im Bundesstaat Texas gerechnet. Eigentlich sollte mit dem Foto nur die süße Sky vorgestellt werden, die ein neues Zuhause sucht. Da das aber nicht gut alleine geht, war der neue Tierpfleger Zackry mit auf dem Foto.

Doch das Konzept „Zwei Fliegen mit einer Klappe“ funktioniert offenbar nicht immer. In diesem Fall hat Zackry der Hündin sogar komplett die Show gestohlen. So sehr, dass die Nutzer beispielsweise schreiben: „Warte?! Da ist ein Hund auf dem Bild?“ oder „Was für ein Süßer, der Hund ist auch nicht schlecht …“

20.000 Likes für den schnuckeligen Pfleger

Zackry Majewski hat eben alles, was sich tierbegeisterte Frauen wünschen: Er liebt Tiere, besonders Huskys, wandert gerne und hört am liebsten Country-Musik. Und ganz nebenbei sieht er einfach unglaublich gut aus: groß, durchtrainiert, stahlblaue Augen und volles, dunkles Haar. Wow! „Was ist die Adoptionsgebühr für Zac? Ist er stubenrein?“, fragt deshalb augenzwinkernd jemand. 

Dem ist die ganze Aufregung übrigens ausgesprochen unangenehm. Allerdings gab es unter den zehntausenden Kommentatoren auch ein paar User, die sich für Sky begeisterten; die ist inzwischen nämlich vermittelt.

Mehr Nachrichten über...

Wie findest du diese Geschichte?

Vielen Dank für das Feedback!

Vielen Dank für das Feedback!

Dein Kommentar:
EInloggen zum Kommentieren
Möchtest du diesen Artikel teilen?