🐶 Für glückliche und gesunde Hunde ❗️

Werbung

Taub-blinder Hund sieht Opa nach 18 Monaten wieder: Zuschauer in Tränen aufgelöst

Nach 18 Monaten der Trennung gerät dieses blinde und taube Hündchen völlig aus dem Häuschen, als es endlich seinen Opa wiedertrifft.

von Leonie Brinkmann

Am 09.05.21, 12:00 veröffentlicht

Die taub-blinde Australian-Shepherd-Dame Bitsy und Steve Kristal haben eine ganz besondere Beziehung. Wann immer Steves Tochter Hayden, die Mama von Bisty, eine helfende Hand braucht, ist Steve sofort zur Stelle und kümmert sich um das Fellnäschen.

Zu Steves Opa-Aufgaben zählen: Ausgiebige Spaziergänge mit Bitsy, sicherzustellen, dass sie die richtigen Medikamente bekommt und wie es für alle Großeltern quasi Pflicht ist, Leckerlis zu verteilen.

Wamiz-Ratgeber: Blinder Hund und tauber Hund

Hat sie ihren Opa vergessen?

Doch als im vergangenen Jahr die Pandemie ausbricht, muss sich Steve isolieren und so kann er seine geliebte Bitsy nicht mehr sehen. Die Wochen werden zu Monaten und Steve fängt an, sich Sorgen zu machen, dass Bitsy ihn vergessen könnte.

Nachdem Steve schließlich seine zweite Covid-19-Impfung erhalten hat, können sich die beiden endlich wiedersehen. Steve rechnet damit, dass Bitsy ein bisschen Zeit brauchen wird, um seinen Geruch zu erkennen, denn immerhin hat sie ihren Opa seit über 18 Monaten nicht mehr zur Nase bekommen.

Doch schon nach einem vorsichtigen Schnuppern springt Bitsy vor Freude in die Luft. Überglücklich bedeckt sie ihren Opa mit Küsschen – der Beweis, dass die Trennung ihrer Liebe nichts anhaben konnte. Und Steve berichtet:

„Sobald ich in Riechweite war, ist sie ausgeflippt vor Freude. Und mir ging es genauso. Sie ist eine wahrlich einzigartige und wundervolle Seele. Wir lieben einander so sehr.“

Bessere Zeiten kommen

Steves Tochter hat ein Video von dem schönen Wiedersehen auf TikTok gepostet. Mittlerweile hat es über 20.000 Likes und Hunderte Menschen haben es kommentiert – sie alle sind völlig überwältigt davon, wie stark die Verbindung zwischen Steve und Bitsy ist.

Auch uns hat dieses niedliche Video zutiefst gerührt. Und vor allem ist es ein kleiner Lichtblick, ein Zeichen, dass sich unsere Situation bessert. Hoffen wir also, dass wir in nächster Zeit mehr von diesen Wiedervereinigungen zu sehen bekommen.