Test: Welche Katze passt zu mir? 🐱

Werbung

Kater macht seltsame Geräusche: Tierarzt kann sich vor Lachen kaum halten

Weil „Nachos“ Halter Angst hat, dass etwas mit dem Kater nicht stimmt, bringt er ihn zum Tierarzt. Der weiß sofort, was hier los ist, und lacht direkt Tränen.

von Stefanie Gräf

Am 19.12.20, 17:00 veröffentlicht

Katzenfans wissen ja schon lange, dass die cleveren Samtpfoten Mittel und Wege finden, um sich uns verständlich zu machen. Die eine Katze geht etwas robuster vor, die andere ist eher höflich. Je nach Naturell. Der süße Nacho von Reddit-User „KirilForReal“ gehört auf jeden Fall zur zweiten Kategorie.

„KirilForReal“ hat den hellen Kater erst vor kurzem adoptiert, als der von jetzt auf gleich eine ganz seltsame Angewohnheit zeigte: Nacho fängt immer wieder völlig unvermittelt an, Kaubewegungen zu machen – ohne Futter zu haben. Zugleich knirscht der Stubentiger auch noch fürchterlich mit den Zähnen. Was ist hier los?

Wamiz-Ratgeber: Rote Katzen

Kater Nacho hat Hunger

Um abzuklären, ob der neunjährige Kater womöglich Schmerzen hat oder eine Verhaltensstörung, fährt sein Herrchen mit ihm direkt zum Tierarzt. Als der die Beschreibung zu hören bekommt, kann er sich vor Lachen kaum noch halten. Und er beglückwünscht „KirilForReal“ zu seinem außergewöhnlich höflichen Katzentier.

Die Lösung ist so naheliegend wie lustig: Nacho zeigt seinem Halter so, dass er „Kohldampf“ hat und jetzt etwas zu futtern vertragen könnte. Und tatsächlich, wenn man das weiß, fällt es einem wie Schuppen von den Augen. Mit einem wonnigen Lächeln kaut das Katerchen das imaginäre (Luft-)Futter. Mmmh! Lecker!

Der Clip geht viral

Die Reddit-Nutzer lieben den Clip und haben jede Menge Spaß mit dem pfiffigen Kätzchen. Einige sind sogar regelrecht neidisch, nämlich wenn der eigene Stubentiger ihnen immer stundenlang lautstark die Ohren vollmaunzt oder sie über das zwischen den Beinen schnurrende Kätzchen stolpern.

Auch wenn es manchmal wirklich ein innerer Kampf ist, dem Appetit der Vierbeiner nicht ständig nachzugeben, sollte die Futtermenge stets bedarfsgerecht ausfallen.