Werbung

Menschen weinen bei Live-Show: Martin Rütter muss reagieren (Video)

Hund und Martin Rütter dog-sad

Tränen bei Rütters Live-Show

© Shutterstock / Facebook

Martin Rütter tourt derzeit mit seiner Live-Show durchs Land. Dass es dabei zu allerlei Emotionen beim Publikum kommt, zeigt jetzt ein Vorfall aus Saarbrücken.

von Philipp Hornung

Am veröffentlicht

Deutschlands bekanntester Hundetrainer ist nicht nur regelmäßig im Fernsehen zu sehen und in seinem Podcast zu hören, man kann ihn auch live erleben. Denn seit einigen Wochen tournt Martin Rütter schon kreuz und quer durch die Republik und bringt mit seiner Live-Show Hundehalter und Tierfreunde zum Lachen.

In Saarbrücken jedoch hatten am 20. Januar viele Menschen in den ersten Reihen im Publikum Tränen in den Augen - jedoch nicht aus Freude, sondern aus Trauer.

 

Martin Rütter will Menschen Mut machen

Es ging nämlich um das Thema Abschied nehmen, ein für Martin Rütter schweres Thema. Schließlich wissen die meisten mittlerweile, dass Hunde zur Familie gehören und ihr Ableben ein schwerer Schlag für uns Menschen ist.

Rütter will mit seinen Worten Mut machen und den Leuten die Angst nehmen vor dem Tag, an dem der geliebte Hund über die Regenbogenbrücke gehen muss. Er appelliert an die Hundefreunde, die Zeit mit den Fellnasen in vollen Zügen zu genießen. Wenn der Zeitpunkt kommt, an dem das Leben des Hundes zu Ende geht, werden Frauchen und Herrchen garantiert das Richtige tun.

Seine Video-Nachricht sammelte auf Facebook über 2.000 Emotionen und hunderte Kommentare. Viele seiner Fans teilen mit den anderen ihre Trauer um ihren verstorbenen Vierbeiner. Sie posten Fotos und zeigen, dass ihr geliebter Hund auch im Jenseits immer einen Platz in ihrem Herzen haben wird.

 

Puuuuh.... Aber einfach nur schön mit Euch...❤️❤️❤️

Posted by Martin Rütter on Friday, January 20, 2023
Kommentieren
0 Kommentare
Löschen bestätigt

Sind Sie sicher, dass Sie den Kommentar lôschen wollen?

EInloggen zum Kommentieren