wamiz-v3_1

Werbung

Tätowierte Katze von MMA-Star: Hiobsbotschaft erschüttert Russland

Kara Fight und seine tätowierte Katze © Instagram / KaraFight_Bes

In Russland ist die tätowierte Katze ein echter Star. Doch jetzt bangt ihr Halter um das Leben der ungewöhnlichen Samtpfote. Und die ganze Fangemeinde fiebert mit!

von Stefanie Gräf, 19.09.2019

Ganz Jekaterinburg im Ural steht Kopf – Ursache ist eine Katze. Genauer Sphynxkatze Bes (Dämon), die über die Stadtgrenzen hinaus bekannt ist und im Internet eine riesige Fangemeinde besitzt. Die Nacktkatze, die dem Sportblogger Kara Fight gehört, ist nämlich über und über tätowiert und macht insofern ihrem Namen alle Ehre. 

Tatowierte Nacktkatze verschwunden

Am vergangenen Sonntag hat die Katze offenbar das Weite gesucht und ist durchs Fenster in die Freiheit gesprungen. Seither sucht Herrchen Kara Fight verzweifelt nach seinem exotischen Maskottchen und hat via Instagram auch seine 227.000 Follower gebeten, Ausschau nach Bes zu halten. Er mache sich Sorgen, dass der nahezu felllose Stubentiger nachts frieren könnte- schließlich herrschen derzeit in der Stadt abends gerade einmal 3°C.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by Rustam Kara Shafiev (@karafight_official) on

Katzen sollen nicht tätowiert werden

Rund 6.700 Nutzer haben den Post mit „Gefällt mir“ markiert – dennoch gibt es auch einige, die die Tätowierungen der Katze sehr kritisch sehen. So merkt jemand beispielsweise an:

„Ich kann mir auch kaum vorstellen, dass der freiwillig ruhiggehalten hat beim Tätowieren, den werden sie wohl in Narkose gesetzt haben ... armes Tier …“

Eine andere Nutzerin hinterlässt den folgenden trockenen Kommentar:

„Kein Wunder, dass das gequälte Tier wegläuft.“

Wie auch immer man das mit den Tattoos beurteilt, in einem sind sich alle Nutzer einig: Sie drücken sämtlich die Daumen, dass es Bes gut geht und er schnell gefunden wird. Einige Such-Maßnahmen sind besonders hilfreich, um entlaufene Katzen wieder zu entdecken.

Der Instagram-Post wurde inzwischen gelöscht - eine Reaktion des Katzenhalters auf die Kritik?