wamiz-v3_1

Werbung

Mutter hat Tränen in den Augen, als sie sieht, was ihr Hund mit ihrem Baby macht

Baby und Hund © YouTube / sazareda

Die Mama traut ihren Augen kaum, als sie entdeckt, was sich im Wohnzimmer abspielt.

von Anna Katharina Müller, 16.05.2019

Einen Hund zu haben, wenn man ein Kind hat, ist oft eine gute Idee. Die Hunde geben meist einen guten Spielgefährten und Aufpasser für das Kind ab. Welche Rassen gute Familienhunde sind, haben wir in diesem Artikel für Sie zusammengefasst.

Pumpkin, eine siebenjährige Shetland Sheepdog-Hündin, soll eben jene Rolle einer Spielgefährtin einnehmen. Einige Jahre lang ist der Hund das einzige Lebewesen, das Pflege und Aufmerksamkeit von dem Ehepaar braucht. Als dann das erste Kind des Paares kommt, beginnt Pumpkin, eine wunderbare Beziehung zu dem Kind aufzubauen.

Eine Szene, die das Herz erwärmt

Eines Tages hört Pumpkins Besitzerin ihr Baby im Wohnzimmer schreien. Alarmiert eilt sie herbei, um nachzuschauen, was los ist. Dann erlebt sie eine absolut bezaubernde Szene: Pumpkin tanzt um das Baby herum, das sich vor lachen kaum noch halten kann und vor Freude schreit.

Die Szene ist so niedlich, dass die Mutter beschließt, sie zu filmen. Die Hündin rennt herum, legt sich hin, wackelt mit dem Schwanz und läuft immer wieder um das Baby herum, das das alles offensichtlich sehr amüsant findet und am liebsten gar nicht aufhören möchte.