wamiz-v3_1

Werbung

Ekelalarm: Als der Tierarzt auf seine Haut drückt, dreht sich ihm der Magen um

Hund mit Fliegenmaden in der Haut © Screenshot YouTube / Cordylobia Anthropophaga

Achtung! Diese Bilder sind nichts für schwache Nerven!

von Anna Katharina Müller, 08.05.2019

Dieser kranke Hund wird zu einer Tierärztin gebracht, um so schnell wie möglich Hilfe zu erhalten. Das Tier leidet an Myiasis, also Fliegenmadenbefall.

In der Tierklinik wird der Hund sofort versorgt. Die Tierärztin beginnt damit, seine Haut an den aufgeschürften Stellen sanft zusammenzudrücken. Dutzende von weißen Larven kommen durch winzige Löcher zum Vorschein. Um das arme Tier von all diesen Parasiten zu befreien, rasiert die Tierärztin Teile seines Fells ab und entfernt anschließend vorsichtig die Maden einzeln. Diese Szene ist nur schwer mit anzusehen.

Am Ende des Videos sieht man, dass es dem Hund schon viel besser geht. Die Tierärzte beginnen sogar zu scherzen und die Maden füllen eine ganze Schale.

Unten ist das Video von der Tierklinik noch einmal in Gänze zu sehen. Achtung, die Bilder können auf manche Nutzer verstörend wirken.