News :
wamiz-v3_1

Werbung

Futterautomat für die Katze statt Fressnapf: Versorgung im Urlaub

futterautomat vor backsteinwand advice
© Shutterstock

An langen Arbeitstagen kommt es vor, dass Sie erst spät wieder zuhause sind. In Ihrer Abwesenheit ist der kleine Schmusetiger auf sich gestellt. Spielen, schlafen und faulenzen funktionieren ganz ohne Ihre Hilfe. Beim Füttern benötigen Vierbeiner allerdings die Hilfe von Herrchen, Frauchen oder einem technischen Spender. Der Futterautomat für die Katze versorgt Ihr Haustier, auch wenn Sie einmal länger unterwegs, abwesend oder auf einem Kurztrip sind.

von Tim Brinkhaus

Das Wichtigste in Kürze

  • Ein Futterautomat unterstützt bei der Einhaltung von Gewohnheiten und Fütterungszeiten, um pünktlich wie gewohnt zu fressen.

  • Dank der modernen Technologien gibt es einen Futterautomat für Katzen mit Chip sowie Modelle, die per App steuerbar sind.

  • Der Futterautomat für die Katze eignet sich sowohl für Single-Haushalte als auch für zeitlich begrenzte Abwesenheiten des Haustierbesitzers.

Futterautomat: So funktioniert die zeitlich abgestimmte Fütterung der Katze

Im Büro wurden Sie von der Ankündigung des Chefs überrascht, denn die 3-tägige Geschäftsreise war am Morgen noch kein Thema. Ihre Gedanken wandern natürlich sofort zu Ihrem kleinen Vierbeiner, der zuhause auf Sie wartet. Ein automatisierter Wasser- und Futterautomat für Katze, Hund und Co. schafft hier die perfekte Abhilfe. Sie müssen sich keine Gedanken machen, ob der Schmusetiger gut versorgt ist. Der Futter- und Wasserspender ist für mehrere Tage Abwesenheit geeignet. Es gibt Modelle, die für bis zu 2 Mahlzeiten reichen. Darüber hinaus bekommen Sie im Handel Spender, die bis zu 2,5 Kilogramm fassen. Diese Varianten reichen für circa 50 Mahlzeiten, sodass Sie mit einem Futterautomat für die Katze in den Urlaub fahren können.

Das Schöne und gleichzeitig Praktische an diesen Automaten ist ihre pünktliche Einhaltung von Fütterungszeiten. Insbesondere für Stubentiger ist das sehr empfehlenswert, weil Katzen Gewohnheitstiere sind. Ein Futterautomat mit Zeitschaltuhr ermöglicht die gewohnte Fütterung. Ungern verändern die Tierchen ihre gut funktionierende Routine. Wenn Sie das Gerät auf die individuellen Essenszeiten einstellen, werden alle Gewohnheiten respektiert. Daher besteht kein Zweifel, dass ein Futterautomat Katzen umsorgt und füttert, solange Sie nicht in der Lage dazu sind.

Die Anschaffung von einem Futterautomat für die Katze ist auf lange Sicht günstiger. Im Gegensatz zur Tierpension oder zum Katzensitter kostet der Spender lediglich einmalig. Zu erwerben ist ein Futterautomat bei Amazon. Der Online-Anbieter hat viele verschiedene Modelle im Sortiment. Aber auch im speziellen Heimtierbedarfshandel wie Trixie ist der Futterautomat für die Katze zu kaufen.

Futterautomat für die Katze in unterschiedlichen Größen

Im Grunde genommen funktioniert ein Futterautomat für die Katze immer nach einem ähnlichen Schema. Der integrierte Napf wird entweder automatisch von einem Spender oder vom Haustierbesitzer vor der Abwesenheit befüllt. Das Futter bleibt solange verdeckt, bis die individuell eingespeicherte Uhrzeit – die Fütterungszeit – erreicht ist. Anschließend entsperrt sich der Automat, sodass das Futter entweder durch eine Drehscheibe sichtbar oder per Spender eingefüllt wird. In der Größe unterscheiden sich die Produkte jedoch.

Futterautomat für zwei Katzen

Futterautomat für eine Katze

  • Empfehlenswert ist hier ein Futterautomat für die Katze mit Chip.

  • Für einen Haushalt mit einem Tier ist ein ganz klassischer Futterspender geeignet. Hier gibt es keinen Futterneid.

  • Der Futterautomat für die Katze mit Chiperkennung verhindert in einem Haushalt mit mehreren Tieren den Futterklau. Dafür benötigen die Vierbeiner allerdings auch einen Chip oder ein kompatibles Halsband.

  • Bei Bedarf ist es aber auch möglich, auf sehr moderne Modelle zu setzen. Ein Futterautomat für die Katze mit App-Steuerung ist auch unkompliziert von unterwegs zu bedienen.

  • Zudem ist es mit einem mikrochipgesteuerten Automaten möglich, kranke Tiere besser mit individuellen Medikamenten zu versorgen. Insbesondere bei Haushalten mit zwei Haustieren ist das von Vorteil.

  • Mit einer Fernsteuerung per App haben Sie die Möglichkeit, bei Komplikationen oder Ähnlichem neue Fütterungen zu planen. Dadurch wird das Füttern auf Reisen ganz sorgenfrei.

Dass ein moderner Futterautomat Katze und Besitzer glücklich macht, steht außer Frage. Auch in puncto Optik zeigen sich viele Modelle in hochwertigen Designs und halten trotzdem, was sie versprechen. Ob per App, Chip oder Zeitschaltuhr gesteuert, hier können Sie individuell nach Geschmack entscheiden.

Worin unterscheidet sich ein Futterautomat für Katzen bei Nassfutter und Trockenfutter?

Futter- und Wasserspender unterscheiden sich nicht nur in ihrer Steuerungstechnik, sondern auch in ihrem Verwendungszweck. Es gibt einen speziellen Futterautomat für Katzen mit Fressnapf für Trocken- oder Nassfutter.

  • Futterautomat für Trockenfutter: Das sind die klassischen Modelle. Sie besitzen entweder einen Behälter mit dem Futter zum Einfüllen in den Napf oder ein Drehsystem mit Scheibe. Letzteres deckt immer die „fällige“ Portion im Futterautomat für die Katze auf.

  • Futterautomat für Nassfutter: Kühlung ist das Stichwort. Im Gegensatz zum Trockenfutterspender ist das Modell für das Nassfutter aufwendiger. Das frische Futter muss gekühlt sein. Das geschieht durch Kühl-Akkus oder eine luftdichte Versiegelung. Nur so ist es möglich, dem Haustier eine frische Mahlzeit zu servieren.

Darüber hinaus gibt es Spender, die sich für beide Sorten eignen. Hierbei ist es wichtig, dass Sie darauf achten, dass dieser Futterautomat für Katzen mit Kühlung für das Nassfutter ausgestattet ist.

Gab es einen Produkttest in Deutschland für die verschiedenen Futterspender?

Unabhängige Vergleichsportale haben den Futterautomat für Katzen im Test auf Herz und Nieren geprüft. Dabei wurden verschiedene Hersteller in Kategorien wie „Typ“, „Ausstattung“ sowie „Produktdetails“ verglichen. In diesem Test finden Sie einen Futterautomat für die Katze, der zu den Bedürfnissen des Haustieres und Ihren Vorstellungen passt.

Tipp: Wenn Sie beim Futterautomat von Erfahrungen anderer Tierfreunde profitieren möchten, schauen Sie bei Amazon in die Kundenbewertungen.

Unsere Empfehlung: Das sollte der Futterautomat für die Katze können

Ob Futterautomat für zwei Katzen oder ein Haustier, es gibt bestimmte Eigenschaften, die der neue Fütterungsexperten können sollte.

  • Eine leichte Programmierung ist wichtig, um individuell und spontan mit dem Futterautomat zu interagieren.

  • Vorteilhaft ist eine unkomplizierte Reinigungsmöglichkeit.

  • Im Falle eines Stromausfalls sollte der Spender über einen Akkubetrieb verfügen, um die Fütterung zu gewährleisten.

  • Achten Sie auf eine stabile Qualität sowohl beim Kauf als auch, wenn Sie einen Futterautomat für Katzen selber bauen möchten.

Zusätzlich ist es wichtig, die Katze an den Futterautomat zu gewöhnen. Nicht jedes Tier ist begeistert, wenn das Futter plötzlich von einer Maschine und nicht vom „Personal“ serviert wird.