Wamiz Logo

Werbung

Spielspaß für den Stubentiger: 5 Katzenspielzeuge zum Selberbasteln

Katze mit Spielzeug advice © Shutterstock

Spielen ist für Katzen nicht nur ein wichtiges Training für die Jagd in freier Wildbahn, sondern auch ein willkommener Zeitvertreib. Gemeinsames Spielen fördert außerdem die Bindung zwischen Mensch und Katze und ist wichtig für das Sozialverhalten. Häufig sind Spielzeuge für Katzen aber nur kurze Zeit interessant, denn die Samtpfoten lieben Abwechslung. Damit Sie nicht ständig neue Federwedel oder Stoffmäuse kaufen müssen, haben wir die schönsten Ideen für selbstgemachte Spielzeuge für Sie gesammelt.

von Kristin Barling

1. Katzenangel aus Wolle selber machen

Eine Spielangel für Katzen selber machen ist ganz einfach. Sie brauchen nur etwas Wolle, einen Ast oder Holzstab und Paketschnur. Aus der Wolle basteln Sie ein Pompom, das anschließend mit der Schnur an dem Stab befestigt wird. Fertig ist die Katzenangel! Natürlich können Sie auch etwas anderes an dem Stab befestigen, zum Beispiel selbstgenähte oder gehäkelte Katzenspielzeuge - der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Verschiedene Formen und Materialien des selbstgemachten Spielzeugs werden den Spieltrieb Ihrer Katze immer wieder aufs Neue wecken.

2. Baldriankissen für die Katze selber basteln

Katzen lieben Spielzeuge mit einer Füllung aus anregendem Baldrian oder Katzenminze. Um ein Baldriankissen selber zu machen, benötigen Sie nur Socken oder Stoffreste, Füllwatte, Baldrianwurzel sowie Nadel und Faden. Das Katzenspielzeug ist ganz schnell genäht und regt die Katze mit seinem Duft zum Spielen und Schmusen an.

3. Fummelbrett für Katzen aus Klopapierrollen basteln

Es gibt unzählige Möglichkeiten, Klopapierrollen und Küchenpapierrollen in ein Katzenspielzeug zu verwandeln. Besonders schnell und einfach lassen sich sogenannte Fummelbretter selber machen. Um ein Fummelbrett für die Katze zu basteln, werden Klopapierrollen nebeneinander in einen Karton gesteckt oder an einer Schnur befestigt. Sollte Sie etwas kleben wollen, verwenden Sie nur ungiftigen Kleber. Anschließend werden einzelne Leckerli oder Trockenfutter in die Rollen gegeben. Nun kann Ihr Katze die Snacks mit der Pfote herausangeln und ihre Geschicklichkeit trainieren.

4. DIY: Katzen-Spielhaus aus einem Pappkarton

Dass Pappkartons auf Katzen eine magische Anziehungskraft haben, ist ein offenes Geheimnis. Nichts eignet sich daher besser für ein Do-it-yourself Katzenhaus als ein Karton. In dieser Anleitung lernen Sie, wie man aus einem normalen Pappkarton ganz einfach eine Katzenhöhle selber baut, in der sich der Stubentiger spielen, sich verstecken oder sich vom Herumtollen erholen kann.

5. Selbstgemachtes Katzenspielzeug: Socken und getrocknete Katzenminze

Schnell und einfach lässt sich ein Beschäftigungsspielzeug für Katzen aus einer alten Socke und einem oder mehreren Tennisbällen selber machen. Dazu werden die Bälle in die Socke gestopft und die Socke an beiden Enden verknotet – fertig! Um das Spielzeug für die Katze noch interessanter zu machen, kann zusätzlich etwas Katzenminze (getrocknet, als Spray oder als Tropfen) in die Socke gegeben werden.

Weitere Ideen für selbstgemachte Katzenspielzeuge

Noch mehr Bastelideen für Ihre Katze finden Sie auf YouTube, auf Pinterest und auf Instagram. Viele Katzenhalter und Catfluencer teilen dort ihre Ideen und Anleitungen, um Katzen einfach und schnell Spielzeuge aus Pappe, Wolle, Holz oder Karton zu basteln, zu nähen oder zu häkeln.

Sie habe eine Babykatze zuhause und überlegen sich, wie Sie den Ministubentiger den ganzen Tag lang beschäftigen können? In diesem Artikel haben wir sechs geniale Spielideen für Kitten zusammengefasst - lassen Sie sich inspirieren! Es muss nicht unbedingt Spielzeug sein, aber Sie basteln gerne und möchten Ihrem Haustier eine Freude machen. Mit unseren 12 DIY-Ideen rund um Hund und Katze bekommen Sie eine kreative Beschäftigung und Ihr Vierbeiner ein wunderschönes Geschenk aus eigener Hand. Wir wünschen viel Spaß beim Rumtoben mit Ihren Fellnasen!