Werbung

Welche Hundematte sollte man 2023 wählen?

Hund vor Kamin

Welche Hundematte ist die beste?

© Diane Diederich / Shutterstock

Eine Hundematte ist ein sehr praktisches Accessoire für den Komfort unserer Vierbeiner. Von der kühlenden oder wärmenden Liegematte bis hin zur Unterlage für die Hundenäpfe ist für jeden Geschmack etwas dabei.

von Cora Meininghaus

Am veröffentlicht

Sie möchten Ihrem Hund eine Hundematte kaufen? Dann sollten Sie unbedingt beachten, dass Hundematten unterschiedliche Funktionen erfüllen können. Manche dienen zum Beispiel als Unterlage für die Fressecke. Sie sind wasserdicht, rutschfest und halten Ihren Boden auch bei einem großen Fressanfall Ihres Vierbeiners zuverlässig sauber.

Andere Modelle sind eher zum Ausruhen gedacht. Mit ihrem weichen Stoff und ihrer Polsterung bieten sie einen perfekten Platz zum Schlafen und Ausruhen.

Eine Hundematte fürss Auto hilft Ihnen dabei, den Transport Ihres Vierbeiners bequemer zu gestalten und ausgefallene Haare auf der Rückbank zu vermeiden.

Wenn Ihr Haustier hitzeempfindlich ist, können Sie in eine kühlende Hundematte investieren, welche für Hitzeperioden unerlässlich ist.

Wenn Ihr Hund im Gegenteil eher leicht friert, ist eine beheizbare Hundematte genau das Richtige für ihn.

Kaufen Sie bevorzugt ein waschbares Modell, da diese hygienischer sind.

Kühlende Hundematte mit kühlendem Gel

Die erfrischendste Hundematte

Dank eines ungiftigen, druck-aktiven Gels erfrischt diese Hundematte Ihren Vierbeiner den ganzen Sommer über. Eine solche Matte ist für hitzeempfindliche Hunde unerlässlich.
Kühlende Hundematte Hueliv

Diese Hundematte, die sich mithilfe eines Schwamms ganz leicht abwischen lässt, ist ideal für heiße Tage. Sie besteht aus einer Schicht Polyester und einem Kern aus selbstkühlendem Gel.

Dieser XXL-Teppich (90 x 50 cm) ist besonders gut für große Hunde geeignet, die unter Hitze leiden, wie zum Beispiel Bulldoggen. Er ist faltbar, sodass er sich ganz einfach auf Reisen mitnehmen lässt.

Außerdem hält er den Krallen Ihres Vierbeiners stand, aber nicht seinen Zähnen: Für Tiere, die zu Zerstörungen neigen, ist diese Hundematte nicht geeignet. Ihr Preis ist sehr gering. Auch für Französische Bulldoggen und Möpse geeignet.

Hundematte aus Silikon

Die schlichteste Hundematte

Diese Antirutsch-Hundematte mit schlichtem Design dient dazu, den Boden unter den Näpfen Ihres Hundes zu schützen. Schluss mit Wasser und Futterresten auf dem Küchenboden!
Napfunterlage aus Silikon für Hunde Moacc

Diese schöne Napfunterlage für Hunde ist in 2 verschiedenen Größen erhältlich (47 x 30 cm und 54 x 38 cm). Ihre leicht erhöhten Ränder sind sehr praktisch, um zu vermeiden, dass Trockenfutterpellets oder Wasser auf den Fliesenboden oder das Parkett gelangen.

Ideal für große und kleine verfressene Vierbeiner! Diese Matte lässt sich einfach mit einem Schwamm, einem Lappen oder unter fließendem Wasser reinigen.

Diese preiswerte Hundematte wird aus hypoallergenem „Food Grade“-Silikon hergestellt, welches ungiftig und langlebig ist. Lebenslange Garantie!

Waschbare Hundematte

Die weichste Hundematte

Dieses mit Polyester gefüllte Hundekissen ist 7 cm dick und unvergleichlich weich. Es ist der ideale Ort für ein wohlverdientes Schläfchen. Es lässt sich auch als Hundematte fürs Auto verwenden.
Antirutsch-Hundematte Zollner

Diese Hundematte ist an der Oberseite mit einem ganz weichen Plüschbezug und an der Unterseite mit einer Antirutsch-Beschichtung ausgestattet, um Rutschpartien durch den Raum zu verhindern.

Nicht zu vernachlässigender Pluspunkt: Diese Anti-Geruchs-Hundematte lässt sich bei 30°C in der Maschine waschen, und zwar so oft wie Sie möchten.

Die Matte ist 35 x 55 cm groß und damit ideal für kleine bis mittelgroße Hunde. Sie können sie auch in einen Käfig oder ein Körbchen legen.

Probieren Sie sie aus - Sie werden begeistert sein.

Hundematte mit regulierbarer Temperatur

Die wärmste Hundematte

Diese elektrisch beheizbare Hundematte ist ideal für Tiere, denen leicht kalt wird, wie zum Beispiel Welpen, kranke oder sehr alte Hunde. Man kann sie natürlich auch einfach für mehr Komfort im Winter verwenden.
Elektrisch beheizbare Hundematte Namsan

Diese beheizbare Hundematte besteht aus verschiedenen Schichten, zu denen ein elektrischer Widerstand, eine flammenhemmende und eine wasserdichte Schicht sowie ein maschinenwaschbarer Bezug gehören.

Die Temperatur lässt sich auf zwischen 25°C und 55°C einstellen. Um die Sicherheit Ihres Vierbeiners zu gewährleisten, ist diese Hundematte mit einem Thermostat und einem Anti-Kaukabel ausgestattet.

Dieses Accessoire ist ideal für alte Vierbeiner, die unter Arthrose leiden. Die Maße dieser Matte sind 60 x 45 cm, sodass sie optimal für XL-Hunde geeignet ist.

Bequeme Hundmatte QCWN

Die wasserfesteste Hundematte

Die bequeme Hundematte von QCWN ist aus Oxford-Stoff gefertigt, einem reißfesten und wasserdichten Material. Zudem ist die Matte so gefüttert, dass sie sehr bequem ist.
Waschmaschinen-geeignete Hundematte von QCWN

Diese Hundematte ist in verschiedenen Größen erhältlich und eignet sich ideal für Tiere, die unter Gelenkschmerzen leiden, da sie vor dem Kontakt zum kalten Boden schützt. 

Sie können die Matte natürlich auch auf das Sofa, ins Auto oder in eine Transportbox legen. Sie eignet sich sowohl für den Innen- als auch den Außenbereich. 

Das schlichte graue Design passt zu jedem Einrichtungsstil. 

Sie können die Matte in der Waschmaschine mitwaschen oder mit einem Schwamm reinigen. 

Nach welchen Kriterien sollte man eine Hundematte auswählen?

Bevor Sie eine Hundematte kaufen, sollten Sie sich die Frage stellen, wie Sie diese benutzen möchten. Für die Nacht? Für die Mahlzeiten? Um Ihren Hund zu transportieren?

Sie sollten sich auch die Frage stellen, welche spezifischen Eigenschaften Ihr Vierbeiner hat.

  • Neigt er dazu, sich oft schmutzig zu machen? Dann sind eine waschbare Hundematte oder ein Anti-Geruchs-Hundeteppich ideal für ihn.
  • Friert Ihr Hund oft? Dann wird ihm ein beheizbares Hundekissen besonders gut gefallen!
  • Neigt er im Gegenteil eher dazu, unter Hitze zu leiden? Dann sollten Sie sich einmal kühlende Hundemattenmodelle anschauen.
  • Wenn Ihr Hund gern an Dingen knabbert, sollten Sie sich für eine unzerstörbare Hundematte entscheiden.

Ein weiterer wichtiger Faktor ist natürlich die Größe. Für einen Mastino Napoletano oder einen Weißen Schweizer Schäferhund ist eine XXL-Hundematte erforderlich.

Welche verschiedenen Arten von Hundematten gibt es?

Es gibt Modelle, die man unter die Näpfe seines Vierbeiners legen kann, um zu vermeiden, dass der Boden schmutzig wird. Sie sind in der Regel aus Plastik oder Silikon und helfen dabei, Ihr Zuhause sauberzuhalten.

Schlafmatten für Hunde werden nachts, zum Ausruhen oder im Auto verwendet. Es gibt hier verschiedene Modelle:

 

  • gepolsterte Matten aus Schaumstoff, Wolle, Memory Foam ...
  • beheizbare Hundematten: sie können elektrisch oder selbstheizend sein (dank einer integrierten isothermen Schicht)
  • kühlende Teppiche für den Sommer (mit einer integrierten Schicht aus selbstkühlendem Gel)

Wo sollte man eine Hundematte hinlegen?

Eine Matte für die Fressecke wird in der Küche platziert, und zwar am besten an einer Stelle, wo niemand entlanggeht. Die Fressecke sollte sich an einer ruhigen Stelle befinden. Wenn Sie Kinder haben, dann achten Sie darauf, dass diese Ihren Vierbeiner nicht beim Fressen stören.

Auch eine Hundematte zum Schlafen sollte natürlich an einem ruhigen Platz hingelegt werden. Es wird davon abgeraten, dafür Sofas oder Sessel zu verwenden, denn diese sollten den Menschen vorbehalten sein. Daher sollten Sie die Matte besser in einem Körbchen oder auf einem Hundebett platzieren, welche Sie auf dem Boden aufstellen.

Hundematten sind auch sehr praktisch für’s Auto. Im Kofferraum sorgen sie für mehr Komfort und auf der Rückbank bieten sie Schutz vor ausgefallenen Haaren.

Wie kann man eine Hundematte reinigen?

Die Reinigung dieser Accessoires ist in der Regel sehr einfach, aber das hängt vom Material der Matte ab.

Hundematten aus Plastik oder Silikon lassen sich ganz einfach mit Wasser und herkömmlichen Reinigungsmitteln säubern.

Hundekissen aus Stoff sind in der Regel für die Maschinenwäsche geeignet. Beachten Sie die Herstellerhinweise.

Elektrische Heizmatten sind ein Sonderfall. Natürlich muss man vermeiden, dass Wasser an die elektrischen Leitungen gelangt, aber in der Regel sind beheizbare Hundematten mit einem Plastikbezug ausgestattet, der sich mit einem Schwamm reinigen lässt und haben einen abnehmbaren Bezug, den man in der Maschine waschen kann.

Welche Kritieren sollte man beim Kauf einer Hundematte beachten?

Bevor Sie eine Hundematte kaufen, sollten Sie folgende Punkte bedenken:

 

  • die richtige Größe: S für einen Chihuahua und XXL für einen Leonberger
  • die Polsterung: Ist die Matte dick genug für meinen Hund? Gibt es ein Risiko für eine allergische Reaktion? Ist das Produkt hochwertig? Setzen Sie sich ruhig einmal auf die betreffende Hundematte, um sie auszuprobieren!
  • ihre Langlebigkeit: Ist das Produkt solide? Ist es reißfest? Bei Matten aus Stoff sollten Sie besonders gut auf die Nähte achten.
  • ihre Sicherheit: Besteht kein Risiko, dass mein Hund etwas von dem Schaumstoff verschluckt? Oder Plastikteile? Achtung bei elektrisch beheizten Teppichen: für Hunde, die zu Zerstörungen neigen, wird von einem solchen Modell abgeraten. Solche Matten müssen stets an eine geerdete Steckdose angeschlossen werden.
  • ihr Aussehen: Sie werden diese Matte jeden Tag sehen, also sollte sie lieber schön anzusehen sein.
  • ihren Preis: Es gibt auch hochwertige Hundematten zu einem geringen Preis.
Unsere Empfehlungen zusammengefasst
  • Kühlende Hundematte mit kühlendem Gel

    Die erfrischendste Hundematte

    Dank eines ungiftigen, druck-aktiven Gels erfrischt diese Hundematte Ihren Vierbeiner den ganzen Sommer über. Eine solche Matte ist für hitzeempfindliche Hunde unerlässlich.
  • Hundematte aus Silikon

    Die schlichteste Hundematte

    Diese Antirutsch-Hundematte mit schlichtem Design dient dazu, den Boden unter den Näpfen Ihres Hundes zu schützen. Schluss mit Wasser und Futterresten auf dem Küchenboden!
  • Waschbare Hundematte

    Die weichste Hundematte

    Dieses mit Polyester gefüllte Hundekissen ist 7 cm dick und unvergleichlich weich. Es ist der ideale Ort für ein wohlverdientes Schläfchen. Es lässt sich auch als Hundematte fürs Auto verwenden.
  • Hundematte mit regulierbarer Temperatur

    Die wärmste Hundematte

    Diese elektrisch beheizbare Hundematte ist ideal für Tiere, denen leicht kalt wird, wie zum Beispiel Welpen, kranke oder sehr alte Hunde. Man kann sie natürlich auch einfach für mehr Komfort im Winter verwenden.
  • Bequeme Hundmatte QCWN

    Die wasserfesteste Hundematte

    Die bequeme Hundematte von QCWN ist aus Oxford-Stoff gefertigt, einem reißfesten und wasserdichten Material. Zudem ist die Matte so gefüttert, dass sie sehr bequem ist.
    In diesem Artikel werden Produkte vorgestellt, die das Wamiz-Team ausgewählt hat. Wenn Sie auf den Affiliate-Link klicken, erhalten wir eine Kommission. Für Sie und Ihr Haustier ändert dies nichts. Diese Links sind deutlich gekennzeichnet.