Das ultimative Katzen-Quiz von Wamiz

Werbung

Kätzchen klammert sich verzweifelt an Austern fest: Als ein Boot kommt, passiert das Unfassbare!

Das Kätzchen klammert sich an die Muscheln cat-wow
© dee_gecy - Facebook

Die kleine Katze schreit verzweifelt maunzend um Hilfe, als das Boot näherkommt. Sie kann sich kaum mehr halten. Wird sie es noch schaffen, bis die Retter da sind?

von Stefanie Gräf

Am 23.02.20, 09:00 veröffentlicht

 

Robert Gecy und seine Familie sind an diesem Tag mit dem Boot auf dem Harbor River in Beaufort County, South Carolina (USA) unterwegs. Gemütlich schippern sie unter der McTeer-Brücke hindurch, als sich plötzlich auf den Austernbänken an einem Brückenpfeiler etwas bewegt.

Kitten in Seenot!

Zuerst glauben sie, es ist ein Tintenfisch; doch als sie näherkommen, trauen sie ihren Augen nicht: Es ist ein winziges rotes Kätzchen! Völlig durchnässt hält sich das verängstigte Katzenkind an den scharfen Austern fest, nur wenige Zentimeter über dem Wasserspiegel. Vermutlich wurde das arme Tier auf der Brücke ausgesetzt und es rutschte durch einen Regenwasserabfluss hinunter. 

Obwohl die Flut sie behindert, gelingt den Gecys die Rettung! Dann bringen sie „McTeer“, wie das sechs Wochen alte Kitten spontan getauft wird, sofort ins die Port Royal Tierklinik

Nach einer Behandlung wegen Dehydration und der übermäßigen Aufnahme von Salz kann das rote Kätzchen aber glücklicherweise schnell wieder entlassen werden. Glück im Unglück: McTeer darf jetzt für immer bei seinen Rettern bleiben.