Werbung

Hund wartet 70 Tage lang, bis Herrchen aus dem Krankenhaus kommt

French Bully und sein Herrchen. dog-wow

Dieser French Bully zeigt, was wahre Treue bedeutet.

© ilmiocaneleggenda.it

Es ist ein einzigartiges Beispiel von Liebe und Loyalität: Der kleine, treue Cacau gibt nicht auf, als sein Herrchen wochenlang zwischen Leben und Tod schwebt.

von Stefanie Gräf

Am veröffentlicht

Die Treue eines Hundes ist ja schon sprichwörtlich, doch eine drei Jahre alte Französische Bulldogge zeigt uns, was das wirklich bedeutet. Der süße Cacau aus Parana in Brasilien liebt sein Herrchen so sehr, dass er ganze 70 Tage lang auf ihn wartet.

Dabei kommt der Rüde zu einer wirklich liebevollen Pflegemutter, Fernanda Depinê, die sich während der Zeit um ihn kümmert. Dort hat er sogar einen Lieblingssessel, auf dem er immer liegen darf. Dennoch zählt für Cacau nur eins: sein geliebtes Herrchen!

 
Rassesteckbrief: Französische Bulldogge

Sein Herrchen ist schwerkrank!

Der ältere Mann kommt schwerkrank ins Krankenhaus, sein Zustand ist so ernst, dass er sogar intubiert werden muss. Und es gibt keine Möglichkeit, dass Hund und Herrchen sich wenigstens kurz sehen. Doch das tut ihrer innigen Beziehung zueinander keinen Abbruch.

Wenn Fernanda aus dem Krankenhaus zurückkehrt, scheint Cacau schon immer ganz aufgeregt auf gute Neuigkeiten zu warten. Oft genug steht der kleine Vierbeiner auch vor dem Fenster und wartet darauf, seinen älteren Mann irgendwo zu entdecken!

Das ersehnte Wunder

70 Tage lang geht Cacau dann immer wieder enttäuscht auf seinen Sessel zurück und wartet weiter. Doch dann passiert endlich das von ihm so ersehnte Wunder!

Als der Bully wieder vor seinem Herrchen steht, ist er einfach komplett außer sich vor Freude. Er kann nicht still sitzen, sein Schwanz wedelt unablässig. Endlich!

Mit seiner Treue hat Cacau die Herzen der Brasilianer im Sturm erobert. Inzwischen ist er zu einer echten Ikone in dem südamerikanischen Land geworden.
 

Kommentieren
0 Kommentare
Löschen bestätigt

Sind Sie sicher, dass Sie den Kommentar lôschen wollen?

EInloggen zum Kommentieren