Angst bei Haustieren: Umfrage & Test

Werbung

Frauchen findet ihren Hund schlafend auf dem Bett: Was sie dann tut, macht alle fassungslos

Frau hält Hundebeine und macht das Bett dog-happy

Schlafende Hunde weckt man nicht!

© Kathryn Cole Clark - Facebook

Wenn ihr jemals einen Windhund hattet, dann wisst ihr, dass sie eines noch lieber machen als Laufen: Schlafen. Dieses Video ist der Beweis dafür. 

von Leonie Brinkmann

Am veröffentlicht, am aktualisiert

Ein Bett neu zu beziehen, kann anstrengend genug sein, doch mit einem schlafenden Hund darauf wird es zur echten Herausforderung.

Die junge Hundehalterin Kathryn hat sich notgedrungen dieser Herausforderung gestellt, weil sie ihr Hündchen nicht stören wollte, das Video ist großartig. 

 

Das Hündchen bewegt sich nicht vom Fleck

Während Kathryn um den Hund herumwuselt und die Laken abzieht, liegt ihr Windhund völlig ungeniert mitten auf dem Bett. Das einzige, wozu er sich ab und zu bequemt, ist, auf die andere Seite zu rollen. Anstatt vom Bett aufzustehen, bleibt Hündin Brooks seelenruhig liegen und genießt ihre Zeit. 

Wenn es sein muss, lässt sie sich auch mal von ihrem Frauchen umlegen oder wenden. 

 

It's clean sheet day!! Today I demonstrate how to change your sheets without disturbing your dog...too much. Starring Brooks, 7.5 month old whippet.

Posted by Kathryn Cole Clark on Wednesday, April 5, 2017

Schlafende Hunde sollte man wirklich nicht wecken, dass haben die beiden mit diesem Video mehr als bewiesen. Und das gilt offenbar auch, wenn der schlafende und im Bett vom Frauchen liegt. 

Das könnte dich auch interessieren:

Kommentieren
0 Kommentare
Löschen bestätigt

Sind Sie sicher, dass Sie den Kommentar lôschen wollen?

EInloggen zum Kommentieren