🐶 Für glückliche und gesunde Hunde ❗️

Werbung

„Sprechende" Hündin stellt eine Frage und haut alle aus den Socken!

Sprechende Hündin dog-wow
© whataboutbunny - Instagram

Was geht im Kopf eines Hundes vor sich? Träumen sie von Leckerlis und Streicheleinheiten? Oder zerbrechen sie sich, wie dieses Hündchen den Kopf über die ganz großen Fragen des Lebens?

von Leonie Brinkmann

Am 31.05.21, 05:00 veröffentlicht

Bunny ist nicht wie alle anderen Hunde, denn während ihre Artgenossen über ausgiebige Spaziergänge nachdenken und überlegen, wie sie der Nachbarskatze doch noch eins auswischen können, macht sich Bunny Gedanken über deutlich tiefgründigere Dinge.

An dem Hündchen ist ein wahrer Philosoph verloren gegangen und mithilfe eines ACC-Kommunikationsgerätes, bei dem jeder Knopf einem Wort entspricht, bringt das clevere Tier seine Gedanken zum Ausdruck.

Hund stellt die Frage aller Fragen

Die meisten Hunde, denen es gelingt mit einem ACC-Gerät zu kommunizieren, beschränken sich auf Worte wie „spielen“, „draußen“ und „apportieren“. Aber das gilt nicht für Bunny. Kürzlich drückt sie nacheinander die Knöpfe „was“ „ist“ und „Hund“. Mit anderen Worten fragt sie: „Was ist ein Hund?“, wie Bunnys Mama, Alexis Devine, aufgeregt berichtet:

„Ich konnte es nicht glauben. Das passiert so regelmäßig, dass ich die Knöpfe ‚Tier‘, ‚gleich‘ und, ‚anders‘ hinzufügen werde. Ich möchte wissen, ob Bunny sich ihre Frage selbst beantworten kann."

Bunnys Grübeleien haben sie mittlerweile schon zu einem echten Internetstar mit über 6 Millionen Followern auf Tiktok werden lassen.

 

Was ist ein ACC-Gerät?

Das Training mit dem ACC-Gerät ist Teil des Projekts „They Can Talk“. Mithilfe von ACC-Geräten werden dabei Sprachexperimente zwischen Menschen und ihren Hunden durchgeführt. Durchgeführt wird das Projekt von Federico Rossano, Leiter des Comparative Cognition Lab an der University of California–San Diego.

Also was geht wirklich in Bunnys Hundegehirn vor sich? Macht die vierbeinige Existentialistin gerade ihre erste Krise des Selbstverständnisses durch? Oder versuchen wir Menschen einfach mal wieder Ordnung in eine Reihe glücklicher Zufälle zu bringen?

Was denken und fühlen Hunde?

Forscher gehen davon aus, dass Hunde über eine recht komplexe Theory of Mind verfügen. Diese bezeichnet das Vermögen der Selbstwahrnehmung aber auch das Verstehen von Gefühlen und Gedanken und vielem mehr.

Hunde haben immerhin ausreichend Theory of Mind, um Schuldgefühle zu empfinden und sie spüren es, wenn wir Nähe brauchen. Doch können sie wirklich ihre Stellung innerhalb eines unergründbaren Universums in Frage stellen?

Wenn wir ehrlich sind, wahrscheinlich nicht. Aber warten wir mal ab, was Bunny als nächstes für uns bereithält.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by I Am Bunny (@whataboutbunny)