Das ultimative Katzen-Quiz von Wamiz

Werbung

Baby soll „Mama" sagen, doch dann macht australischer Schäferhund das Unfassbare!

Immer wieder spricht sie ihrem Kind das Wort „Mama“ vor, der Hund verfolgt das Ganze wie gebannt. Doch es kommt kein Laut. Als die Mutter aber mit einer Belohnung lockt, fällt sie aus allen Wolken. 

von Stefanie Gräf

Am 17.08.20, 12:00 veröffentlicht

Anfangs scheint dieses Video absolut normal zu sein: Der neunmonatige Sohn von Andrea Diaz-Giovanini aus dem US-Bundesstaat Utah soll endlich sein erstes Wort sagen. Deshalb sagt Andrea ihrem Kleinen immer wieder „Mama“ vor, laut und deutlich.  

Verführerische Belohnung

Söhnchen Sam und auch der zehn Jahre alte Australian Shepherd der Familie sitzen beide gemeinsam vor der Frau und lauschen ihr hochkonzentriert. Hund „Patch“ klappt sogar immer wieder aufgeregt die Schnauze auf und zu.

Doch Andrea legt noch einen drauf. Um den kleinen Sam noch ein wenig mehr zu motivieren, lockt sie schließlich sogar mit Essen als Belohnung. Verführerisch hält sie ihm ein Gäbelchen voll vor die Nase und lockt „Ma-Ma“. Langsam öffnet Sam den Mund und – es passiert etwas Unglaubliches!

Denn nicht das Baby sagt Mama, sondern Hund Patch.

Aus seiner Schnauze kommen heulende Geräusche, die ganz genau wie Mama klingen! Wieder und wieder. Und Andrea kann sich nicht mehr halten vor Lachen. So ein cleveres Kerlchen. Und das Baby steht entrüstet dabei.

Wamiz-Ratgeber: Hunde und Babys