❗️ Neues Hund-und-Katzen-Quiz von Wamiz

Werbung

Coronavirus: Hat dieser Dackel wirklich eine McDonalds-Bestellung abgeholt?

Oliver ist ein freundlicher, zuverlässiger und wohlerzogener kleiner Dackel. Auf ihn ist Verlass. Während der Kontaktbeschränkungen der Corona-Krise hilft er seinem Frauchen, wo er nur kann. Doch was ist dran an der McDinalds-Geschichte?

von Gabriele Breyer

Am 22.04.20, 19:15 veröffentlicht

Seit Kurzem macht Dackel Oliver in den sozialen Netzwerken Furore. Ein Foto, auf dem er eine Tüte mit einer Bestellung von McDonald's in der Schnauze hält, hat es den Internet-Benutzern besonders angetan. Stolz trägt er die Tüte für sein Frauchen nach Hause, damit dieses dort in aller Ruhe und Sicherheit und unter Einhaltung der in Kanada derzeit erforderlichen Sicherheitsmaßnahmen essen kann. Dabei rührt er nicht eine Pommes an! Trotz des wohl sehr verlockenden Duftes...

Wenn es auf den Bildern auch so aussieht, als würde er die Bestellung ganz alleine abholen. In Wahrheit stimmt das nicht so ganz! Sein Frauchen ist schon dabei und hat die Tüte auch abgeholt. Er darf sie nur nach Hause tragen. Und das tut er auch - mit Stolz und ohne sich vom verführerischen Duft des Inhalts beirren zu lassen.

Hunderasse: Dackel

Zu Hause angekommen bekommt er dann einen leckeren Happen als Belohnung. Guten Appetit!