❗️ Neues Hund-und-Katzen-Quiz von Wamiz

Werbung

Kätzchen legt unter Weihnachtsbaum ein ganz seltenes Geschenk ab (Video)

Kätzchen unterm Weihnachtsbaum cat-wow
© Symbolbild: Shutterstock

Diese Weihnachtsgeschichte, die allen Beteiligten noch sehr lange in Erinnerung bleiben wird...

von Gabriele Breyer

Am 18.12.19, 09:00 veröffentlicht, am 19.12.19, 16:14 aktualisiert

 

Im Herbst 2015 findet die damals 17-jährige Danielle Lopez in Florida ein herrenloses Kätzchen auf der Straße. Danielle bittet ihre Eltern darum, es mit nach Hause nehmen zu dürfen und adoptiert die kleine Samtpfote. Das arme verwaiste Ding ist halb verhungert und hätte ohne ihre Hilfe wohl sicher nicht überletzt. Sie gibt der Katze den Namen Tink und päppelt sie mit viel Liebe wieder auf.

Tink findet schnell ihren Platz in ihrem neuen Zuhause und bei ihrer neuen Familie. Sie legt an Gewicht zu, entwickelt sich zu einer stattlichen Katze und fühlt sich sichtlich wohl in ihrer neuen Umgebung.

Katzen-Weihnachtswunder

Kurz vor Weihnachten hört Danielle ungewohnte Geräusche im Wohnzimmer. Sie kommen unter dem schon geschmückten Weihnachtsbaum hervor. Ein leises Miauen macht sie stutzig. Das ist doch nicht Tink. Und auch nicht Sagwa, der Kater des Hauses. Sie sieht nach und entdeckt voller Erstaunen ein neugeborenes Kätzchen neben Tink unter dem Weihnachtsbaum liegen. Tink ist gerade dabei, Junge zu bekommen! Ein ergreifender Moment, den die junge Dame natürlich gleich mit ihrer Mutter am Telefon teilen muss. 

Insgesamt fünf junge Kätzchen bringt Tink zur Welt. Vier davon sind bei bester Gesundheit, nur eines ist leider eine Todgeburt. Zusammen mit Sagwa, dem stolzen Vater, steht Danielle der frisch gebackenen Katzenmutter bei, so gut sie kann und holt Handtücher herbei.

Danielles Familie nimmt die Weihnachtsüberraschung mit viel Freude und Dankbarkeit auf und beschließt, alle Kätzchen zu behalten. Sie werden zusammen aufwachsen und ein glückliches Katzenleben führen dürfen. Seit ihrer Geburt berichtet Danielle regelmäßig von den Abenteuern ihrer Katzenfamilie und der inzwischen herangewachsenen Kätzchen.