Werbung

Rottweiler schläft jeden Abend im Kinderzimmer: Niemand hätte mit den Konsequenzen gerechnet

Daisy der Rottweiler dog-wow

Daisy der Rottweiler

© Anelale Nájera/Unsplash

Daisy ist eine zweijährige Rottweiler-Hündin, die gemeinsam mit ihrer Familie in England lebt. Doch eines Tages erschüttert ein Ereignis die Idylle.

von Leonie Brinkmann

Am veröffentlicht

 

Von Anfang an ist die Rottweiler-Dame völlig vernarrt in ihren kleinen Menschenbruder. Tagsüber spielen sie zusammen im Garten und abends haben sie ihr ganz eigenes Ritual.

Um 20:30 Uhr läuft Daisy die Treppen hoch und wenn ihr Bruder auch nach oben kommt und sich die Zähne putzt, springt die Hündin in freudiger Erwartung auf sein Bett.

Rottweiler wird Lebensretter

Dann ist Kuschelzeit: Arm in Arm schlafen Daisy und ihr Brüderchen ein und normalerweise kann nichts und niemand die Hündin davon abhalten, die ganze Nacht bei ihrem Bruder zu verbringen.

Doch eines Nachts wacht Mama Brittany gegen 2 Uhr auf. Ganz aufgeregt sitzt Daisy neben ihrem Bett und da weiß Brittany sofort, dass etwas nicht stimmt.

Daisy passt auf ihren Bruder auf©Brittany Troilo

Ihr Sohn leidet an Typ-1-Diabetes und obwohl Daisy dafür nicht ausgebildet ist, hat sie Alarm geschlagen, als die Werte in dieser Nacht nicht stimmten. 

Wenn der Blutzuckerspiegel des Jungen nun einmal mitten in der Nacht wieder zu hoch oder zu niedrig ist, springt Daisy sofort auf und alarmiert ihr Frauchen.

Familienzuwachs

Vor Kurzem zieht dann noch eine kleine Rottweiler-Hündin bei der Familie ein und Daisy liebt es, mit ihrer Schwester Lily zu spielen. Aber sobald es Schlafenszeit ist, lässt sie alles stehen und liegen und bringt ihren kleinen Bruder ins Bett. 

Kommentieren
0 Kommentare
Löschen bestätigt

Sind Sie sicher, dass Sie den Kommentar lôschen wollen?

EInloggen zum Kommentieren