News :
wamiz-v3_1

Werbung

Extrem seltener Kater gerettet: Auf den ersten Blick sieht niemand, was ihn so besonders macht

Kaliko-Katze
© Imgur / Vodkaholy

Sie findet ein Baby-Kätzchen im Hausmüll. Als sie es genauer betrachtet, wird ihr klar, was für einen unglaublichen Fund sie gemacht hat.

von Anna Katharina Müller, 29.06.2019

Eine Rettung in letzter Sekunde

Katzenbaby
Mühsam wird das Katzenbaby aufgepäppelt© Imgur / Vodkaholy

Diese Geschichte, die Nutzerin Vodkaholy auf Imgur erzählt, ist voller Wunder: Ihre Tante hört eines Tages schwache Hilferufe aus einer Mülltonne. Bei näherer Betrachtung findet sie ein winziges Kätzchen, dessen Augen noch nicht einmal offen sind. Das erst wenige Tage alte Kätzchen ruft nach seiner Mutter, von der es weit und breit keine Spur gibt. Es hat ein gebrochenes Bein und ein zweites seiner Pfötchen ist in sehr schlechtem Zustand.

Die Retterin in der Not nimmt das Baby mit nach Hause und kümmert sich mit großem Engagement um den kleinen Kater. In sehr kurzer Zeit verbessert sich sein Gesundheitszustand und er legt an Kraft und Gewicht zu. Seine Pfote ist leider so stark verletzt, dass er sie schließlich völlig verliert, noch bevor er seine Augen öffnet. Aber trotzdem beißt sich der Kater durch und kämpft sich ins Leben zurück. Und je älter das Tier wird, desto sicherer ist es, dass es sich tatsächlich um ein Männchen handelt.

Die Geburt des Katers grenzt an ein Wunder

Schlafendes Kätzchen
Der kleine Kater hat eine ganz besondere Fellzeichnung© Imgur / Vodkaholy

Dass es sich bei dem kleinen Kätzchen mit einem sogenannten Schildpatt-Muster (dreifarbig mit weiß-schwarz-orange) um einen Kater handelt, grenzt an ein Wunder. Denn Katzen mit der Fellzeichnung Schildpatt sind fast immer weiblich, da sie zwei X-Chromosomen haben. Das Gen für Orange befindet sich auf dem X-Chromosom. Die einzige Möglichkeit, Orange mit Schwarz und Weiß zu kombinieren, ist, wenn es zwei X-Chromosomen gibt. Aus diesem Grund ist nur jede 3000ste Schildpatt-Katze männlich, und nur jeder 10.000ste Schildpatt-Kater ist fruchtbar.

Kätzchen trinkt
Der Kater hat heute ein Pfötchen weniger, ist aber dennoch wohlauf© Imgur / Vodkaholy

Heute ist der besondere kleine Kater, abgesehen von seiner Unfruchtbarkeit, wieder wohlauf. Sein gebrochenes Bein konnte glücklicherweise geheilt werden. Seine Retterin hat schon viele Katzen von der Straße gerettet und ihnen bei der Suche nach einem neuen Zuhause geholfen, aber dieses kleine Wesen hat im Sturm ihr Herz erobert. Sie kann sich einfach nicht von dem niedlichen Kater trennen.

Ein neues Zuhause bei seiner Retterin

Martyr, wie er getauft wurde, liebt es, auf die Schulter seiner neuen Mama zu klettern und die ganze Zeit bei ihr zu sein. Und die ist überglücklich, so ein besonderes Kätzchen bei sich zu haben:

„Er wächst super schnell! Er ist sehr liebevoll und anhänglich.“
Erwachsener Kater
Aus dem verletzten Kätzchen im Müll ist ein stolzer Kater geworden© Imgur / Vodkaholy