News :
wamiz-v3_1

Werbung

Til Schweiger passt kurz nicht auf seinen Hund auf und bereut es sofort

Kleine Pause im Beet
© Twitter @PolizeiHamburg

Bei manchen Hunden reicht es bereits, wenn man ihnen einen kurzen Moment lang keine Aufmerksamkeit schenkt – das totale Chaos bricht aus! Ähnlich ergeht es Til Schweiger, der seine französische Bulldoggen-Dame Wilma unbeaufsichtigt lässt. Als er zurückkommt, ist er schockiert.

von Stefanie Gräf Datum der Veröffentlichung 22.05.2019

„Wilmaaaa!“

Vermutlich hört sich Schauspieler, Regisseur und Produzent Til Schweiger so wie Zeichentrickstar Fred Feuerstein an, als er in seinen geliebten Garten geht. Denn das, was er dort sieht, kann er zunächst kaum glauben. Verursacherin ist Wilma, seine Hündin. Doch während das Herrchen nach Luft ringt und um seine Fassung kämpft, ist die Französische Bulldogge vollkommen relaxt. 

Eine Augenweide: Schweigers Garten

Für einen vielbeschäftigten Promi wie Til Schweiger ist die Erholung vom anstrengenden Job wichtig. Entspannung findet er dann oftmals in seinem Garten. Sein besonderer Stolz ist ein Beet mit prachtvollen, an Sommertagen intensiv duftenden Lavendel-Pflanzen. Eine Vorliebe, die Schweigers Hündin offenbar mit ihm teilt.

Gartendesignerin Wilma

Der Promi lässt das Tier nur einen Augenblick alleine im Garten, aber als er zurückkommt, ist es bereits geschehen: Wilma hat ihre eigene Vision der angemessenen Gartengestaltung umgesetzt. Gemütlich dösend liegt sie mitten im schattigen Lavendelbeet und genießt ihren Schönheitsschlaf. Der Clou: Hierzu hat sie allerdings das komplette Beet einmal umgegraben. Offensichtlich hat sie der Lavendel gestört, denn die Pflanzen hat sie kurzerhand - ausgebuddelt.

Die Instagram-Gemeinde lacht

Nach dem ersten Schockmoment kann Schweiger über seine seelig inmitten des zerstörten Lavendelbeets schlafende Bulldoggen-Hündin bereits lachen. Er macht direkt ein Foto und lädt es mit einer amüsierten Anmerkung bei Instagram hoch: „Danke Wilma, dass du meinen Lavendel ausgegraben hast.“

Auch seine Follower schmunzeln über die resolute Hundedame, die kurzerhand das perfekte Plätzchen für sich gestaltet hat – ohne Rücksicht auf den Lavendel. Die Szene erntet bei Instagram zahlreiche belustigte Kommentare. Kein Wunder, denn der Anblick ist auch einfach zu niedlich! Ob bereits wieder neuer Lavendel gepflanzt wurde, ist unbekannt.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by Til Schweiger (@tilschweiger) on