News :
wamiz-v3_1

Werbung

Mädchen sucht ihre Katze und öffnet den Gullideckel. Dann schreit sie ganz laut!

Personen öffnen Gullideckel
© Facebook City of Pascagoula

Hannah Siler ist erst 12 Jahre alt und wohnt in Mississippi. Ihre Katze ist entlaufen und sie sucht verzweifelt nach ihr. Hat sie sich etwa in der Kanalisation versteckt?

von Tim Brinkhaus, 19.02.2019

Das Mädchen öffnet mit aller Kraft den Gullideckel und sieht plötzlich zwei Augen, die sie anstarren. Jedoch handelt es sich dabei um alles andere als die Augen ihrer geliebten Samtpfote. Nur wenige Sekunden später schreit Hannah laut los, denn sie hat nichts anderes gefunden als... einen Alligator! Das berichtet die Daily Mail.

Eine Freundin aus der Nachbarschaft eilt sofort zu Hilfe, als sie die Schreie hört. Sie schießt ein Foto von dem unerwarteten Tier und schickt es an die Behörden. Diese entsenden umgehend zwei Mitarbeiter aus dem Amt für Fauna und Fischerei des Bundesstaates. Sie befreien den Alligator aus seinem Versteck. All das haben die beiden Mädchen mit einem Video aufgenommen. Ihre Aufnahmen sind spektakulär.

In Mississippi gibt es viele solcher Tiere, denn in der Region gibt es viel Wasser. Dennoch kommt es selten vor, dass sich Alligatoren in der Kanalisation verirren. Die beiden Mädchen haben jedenfalls richtig gehandelt. Von Hannahs Katze jedoch fehlt nach wie vor jede Spur...