Angst bei Haustieren: Umfrage & Test

Werbung

Schüler steigt aus dem Bus, um eine abgemagerte Hündin zu retten

Teenager und Hündin dog-sad

Kleiner Held

© Facebook

Bei diesem Anblick denkt der Teenager nicht weiter nach. Er legt sofort alles beiseite und verlässt den Bus. Er kann nicht anders – zum Glück!

von Stefanie Gräf

Am veröffentlicht, am aktualisiert

 

Die Geschichte aus Monterrey, Mexiko bewegt weltweit die Herzen von Internetnutzern. Durch sein großes Herz wird Israel Iñaki zu einem wahren Schutzengel. Keinen Moment zögert er, als er sieht, dass da ein Lebewesen Hilfe braucht.

Israel fährt gerade im Bus von der Schule nach Hause, da macht er am Rande der Straße eine schreckliche Entdeckung: Dort liegt eine weiße Hündin in einem wahrhaft fürchterlichen Zustand! Sie ist so abgemagert, dass sich jeder einzelne Knochen in ihrem Körper deutlich unter der dünnen Haut abzeichnet. Wer sie sieht, weiß sofort: Sie ist kurz vor dem Verhungern.

Die Rettung des Skeletthundes

Haben die Halter die völlig kraftlose Hündin in diesem Zustand ausgesetzt, weil sie sie loswerden wollten? Für Israel jedenfalls gibt es kein Halten – er eilt dem Tier zu Hilfe. Gemeinsam mit ihr macht er sich dann auf den Weg nach Hause, obwohl er dazu keine Erlaubnis seiner Eltern hat. Doch ihm ist klar, dass die Hündin die bestmögliche Pflege bekommen muss, wenn sie es schaffen soll.

Glücklicherweise macht ihm seine Familie keine Vorwürfe für seine großherzige Tat, sondern hilft dem Teenager ohne viele Worte. Sie nehmen die Hündin bei sich auf – und pflegen die kleine „Victoria“ mit bedingungsloser Liebe und bestem Futter. Aus dem Skeletthund aus dem Rinnstein wird eine bildhübsche Hündin, die der junge Israel über alles liebt.

 

💜 (isravilla18 / tw)

Posted by Animal Lovers on Tuesday, November 10, 2020
Kommentieren
0 Kommentare
Löschen bestätigt

Sind Sie sicher, dass Sie den Kommentar lôschen wollen?

EInloggen zum Kommentieren