❗️ Neues Katzenfutter für Allergiker ❗️

Werbung

Coronavirus: Italienische Insel sieht aus wie... eine Katze!

Procida vom Weltall aus gesehen. cat-wow
© Facebook @la Repubblica / Original: Twitter @Soichi Noguchi

Offensichtlich handelt es sich um eine Glückskatze. Diese italienische Insel hat es geschafft, sie ist das erste komplett corona-freie Urlaubsziel in Italien.

von Stefanie Gräf

Am 15.05.21, 12:00 veröffentlicht, am 23.06.21, 17:01 aktualisiert

Aktuell macht ein ungewöhnliches Foto der kleinen italienischen Insel Procida in den sozialen Netzwerken Furore. Aufgenommen wurde der verblüffende Schnappschuss vom japanischen Astronauten Soichi Noguchi von der International Space Station im All aus, als diese sich gerade über dem Golf von Neapel befand.

Italienische Insel sieht wie eine Katze aus

Witzigerweise sieht Procida von oben wirklich aus wie ein Kätzchen, wie auch Noguchis 740.000 Follower bei Twitter finden. Sie haben den Tweet seither so fleißig geteilt, dass er direkt viral ging.

Allerdings ist die Insel mit rund 10.000 Einwohnern momentan auch sonst in den Schlagzeilen. Procida ist nämlich nicht nur zur italienischen Kulturhauptstadt 2022 gewählt worden und konnte sich gegen große Konkurrenz durchsetzen, sondern ist inzwischen auch die erste Covid-freie Insel Italiens. 92 Prozent der Einwohner sind durchgeimpft.

Procida, die Corona-freie Insel in Italien

Dahinter steckt eine ehrgeizige Kampagne des Präsidenten der Region Kampanien, Vincenzo de Luca. Dieser hat die Impfungen mit Hochdruck vorangetrieben, sodass inzwischen neben Procida auch die benachbarte Insel Capri bereits bereits corona-frei ist und diesen Sommer wieder Urlauber empfangen kann. Ischia dürfte in Kürze nachziehen. Insofern ist der Katzen-Post die perfekte Werbung für die beliebten Urlaubsziele vor der neapolitanischen Küste.