❗️ Neues Hund-und-Katzen-Quiz von Wamiz

Werbung

Gorilla entdeckt winzige Kätzchen: Bevor jemand reagieren kann, hat er zugepackt

Gorilla Koko hat ein Herz für Babys jeder Art – da ist es nur verständlich, dass sie sich beim Anblick der winzigen Kätzchen in dem Karton nicht zurückhalten kann.

von Carina Petermann

Am 25.07.20, 11:00 veröffentlicht

Eine zuckersüße Begegnung

Die riesige schwarze Gorilla-Dame hat ein großes Herz – und wünscht sich nichts sehnlicher als ein Baby zum Liebhaben. An ihrem Geburtstag vor einigen Jahren machen ihre Pfleger Koko deshalb eine geniale Überraschung: Ein aufgeweckter Wurf Kätzchen besucht die Primatendame.

Liebe kennt keine Grenzen

Ein Blick hinein in der Karton und der Menschenaffe hat sein Herz an die tappsigen Katzenbabys verloren. Besonders eine graue Katze mit dem Namen Ms. Grey scheint es Koko angetan zu haben. Sie nimmt den Stubentiger ganz, ganz vorsichtig aus dem Karton, betrachtet ihn näher und legt ihn sich dann in die Armbeuge.

Auch die Kätzchen scheinen von ihrer neuen großen Freundin begeistert zu sein. Schon bald klettern sie an ihr hoch und wollen die Aufmerksamkeit der Primatin.

Gesicht der Gorilla Foundation

Das niedliche Video aus dem Jahr 2015 hat aber auch eine ernste Botschaft: Koko zeigt, zu wie viel Liebe ihre Gattung fähig ist und soll so helfen, Brücken zu bauen und das Verständnis für diese Tiere zu steigern. Die Gorilla-Dame ist noch immer das Gesicht der Gorilla Foundationist allerdings 2018 im Alter von 47 Jahren verstorben.