Wamiz Logo

Werbung

Katzenhalter sehen Schatten vorm Fenster: Was sich vor ihren Augen abspielt, schockiert sie zutiefst

Aufnahmen einer Überwachungskamera
© CBS Los Angeles

Diese Kojoten haben ihre Beute deutlich unterschätzt.

von Anna Katharina Müller , 29.01.2020

Kater versus Kojoten

Während Maya Gurrin und ihr Mann in Los Angeles einen Film schauen, glauben sie, den Schatten eines Tieres draußen zu sehen, wie Maya Gurrin der CBS Los Angeles berichtet. Das Ehepaar ist neugierig und will sich ansehen, was da draußen vor sich geht. Dabei entdecken sie ihren Kater Max, der von drei Kojoten umzingelt ist. 

Maya kann die Tiere zum Glück verjagen. Später schaut sich das Paar noch einmal die Aufnahmen der Überwachungskamera an. Die beiden bemerken, dass der Kater sich schon eine gefühlte Ewigkeit verteidigt hatte, bevor das Paar die Szene bemerkt hat. „Ich konnte es nicht glauben“, erzählt Maya und fügt hinzu:

„Wir stehen noch immer unter Schock.“

„Er war schon immer verrückt“

Das Video zeigt Max, wie Max vor seinen drei Angreifern steht. Er versucht nicht wegzulaufen, sondern läuft sogar auf das Trio zu. Die Reaktion überrumpelt die Kojoten so sehr, dass sie sich für den Rückzug entscheiden. „Er war schon immer verrückt. Wenn sich einer wehren kann, dann er“, sagt sein Frauchen. Aus Angst vor weiteren Angriffen wird Max in nächster Zeit vorerst im Haus bleiben.