Wamiz Logo

Werbung

Labrador versteckt sich im Schnee, aber nur Menschen mit scharfem Blick finden ihn!

Schneelandschaft

Mitten im Winter passiert eine Hundehalterin ein besonderes Missgeschick. Ihr weißer Hund geht beim Spaziergang von der Leine und versteckt sich im Schnee. Wer kann ihr helfen?

von Carina Petermann, 13.01.2020

 

Die eisige Jahreszeit ist auch für unsere besten Freunde auf vier Pfoten etwas ganz besonderes, vorausgesetzt sie werden vor der Kälte geschützt. Doch ab und zu kommt es vor, dass der Hund ausbüxt und nicht wieder zu finden ist. So geschehen im Fall eines Labrador Retrievers.

Suchfotos mit Vierbeinern

Suchfotos im Internet unterhalten viele Menschen immer wieder und sorgen teilweise für langes Grübeln. Ob die Katze, die sich im Laub versteckt, das Kätzchen, das sich unter Eulen mischt oder der schwarze Hund, der ein Meister der Tarnung ist - nicht immer finden wir unsere flauschigen Freunde auf den ersten Blick. Die besten Suchbilder haben wir oben im Video zusammengestellt.

Die Antwort

Und wer den weißen Hund immer noch nicht gefunden hat, hier nun die Antwort:

 

Hund im Schnee
Genau in der Mitte hinter ein paar Ästen hast er sich versteckt
© Bild der Frau