🐱 Gewinnspiel für Katzenfreunde 🎁

Werbung

Tierheim nimmt ein extrem seltenes Kätzchen auf: Alle reden nur noch von ihm!

Katzenschwanz grau schwarz cat-happy
© Shutterstock / Symbolbild

Was kann man da mehr sagen, als dass Miracle ein wahres Wunder der Natur ist!

von Aleksandra Pazik

Am 25.11.19, 16:30 veröffentlicht, am 15.01.20, 18:14 aktualisiert

 

Miracle wird zusammen mit seinem Bruder ausgesetzt. Dass er kein ganz normales Kätzchen ist, hat seine früheren Besitzer wohl kalt gelassen. So kümmert sich die RSPCA in Norfolk, England, um die beiden Fellnasen. Und die Dinge nahmen schnell an Fahrt auf.

Äußerste seltene Katze

Penny Skates arbeitet im Tierheim und berichtet:

„Als mir das Personal des Katzenhauses in unserem Umsiedlungszentrum sagte, dass wir eine männliche Schildpatt hätten, nahm ich einfach an, dass sie einen Fehler gemacht hatten. Ich erklärte ihnen, dass dies unmöglich sei. Aber es ist wirklich wahr.“

In der Regel sind es die Weibchen, die das Schildpatt-Muster haben, nicht die Männchen. Das Verhältnis beträgt etwa 1 Mann auf 3000 Frauen, was Miracle zu einer echten Rarität macht! Nur 0,4% der dreifarbigen Katzen sind männlich. Das liegt daran, dass die Fellfarbe schwarz oder rot auf dem X-Chromosom festgeschrieben steht und männliche Katzen besitzen nur ein X-Chromosom.

LautThe Mirror fügt Penny noch hinzu:

„Ich arbeite seit über 40 Jahren mit Tieren und durch meine Arbeit mit einer Wohltätigkeitsorganisation habe ich Hunderte oder sogar Tausende von Kätzchen gesehen, von denen keine männliche jemals ein Schildplatt-Fell hatte.“

Miracle und sein Bruder warten nun auf ein Zuhause, um eine wohlverdiente zweite Chance zu bekommen.