News :
wamiz-v3_1

Werbung

Katze wirft, doch beim 7. Baby bricht plötzlich Panik aus!

Katzenwurf
© Facebook Jodi Waite

Eine unglaubliche Geburt in Kanada mit einem Kätzchen, das man nicht alle Tage zu Gesicht bekommt

von Tim Brinkhaus, 03.04.2019

Seit ein paar Wochen warten Jodi und ihre Familie sehnsüchtig darauf, dass ihre schwangere Katze Nala kleine Kätzchen wirft. Als Ende März der Tag gekommen ist, verfolgen alle gespannt die kleinen Samtpfötchen. 

Eine außergewöhnliche Geburt

Die Geburt verläuft zunächst normal und ohne Probleme. Sechs Kitten kommen auf die Welt, doch als das siebte das Licht der Welt erblickt, bricht plötzlich Panik aus. Jodi und ihre Familie glauben zunächst nicht, was sie sehen.

Denn das siebte Kätzchen hat zwei Köpfe! Zunächst geht die Kanadierin davon aus, dass es sich um Zwillinge handelt, doch damit liegt sie daneben. Es handelt sich tatsächlich um eine seltene Januskatze. Die Familie nennt sie Miracle (Wunder) und füttert sie mit einer Spritze.

Doch da Wunder hält nicht lange. Nach drei Tagen stirbt Miracle und stürzt die Familie in Trauer. Gegenüber CTV News erklärt Jodi:

„Sie war wunderschön und miaute gleichzeitig mit beiden Mäulern"

Was ist eine Januskatze?

Im Internet erkundigt sich die Kanadierin. Es handelt sich bei Miracle um eine sehr seltene genetische Mutation. Katzen, die an dieser Anomalie leiden, nennt man auch Januskatzen. nach dem römischen Gott Janus, der zwei Gesichter hatte.

Manche dieser Katzen haben eine Lebenserwartung von bis zu 15 Jahren, aber die meisten sterben viel früher aufgrund ihrer genetischen Störung. 

Eines ist sicher: Jodi und ihre Familie werden ihr kleines Wunder so schnell nicht vergessen!