wamiz-v3_1

Werbung

Er bremst in letzter Sekunde ab - doch das Schicksal meint es nicht gut

Motorradfahrer auf Straße
© Capture Youtube

Bei einem Motorradausflug macht ein Mann eine ungewöhnliche Begegnung und wird zum Retter in der Not.

von Christina Werner, 07.04.2019

Eine Katze braucht Hilfe

Während ein Mann seine Motorradfahrt filmt, entdeckt er mitten auf der Straße etwas Eigenartiges. Als er es sich aus der Nähe anschaut, merkt er schnell, dass es sich um eine rote Katze handelt. Sie liegt mitten auf der Straße und benötigt offensichtlich Hilfe. Als der Motorradfahrer auf sie zugeht und sie auf den Arm nehmen will, beginnt die Katze zu miauen.

Da er die arme Fellnase nicht alleine auf der Straße zurücklassen kann, ruft der Biker einige Freunde an. Er hofft auf Unterstützung. Aber leider kann keiner seiner Freunde so schnell zur Stelle eilen. Obwohl der Mann keine Tasche bei sich hat, beschließt er, die Katze auf seinem Motorrad mitzunehmen.

Er möchte mit ihr zum Tierarzt gehen und sie mit nach Hause nehmen.

Ein wunderbarer letzter Tag

Daheim angekommen beschließt er die Katze Eff-Zee zu taufen. Während sie frisst, vereinbart er einen Termin beim Tierarzt. Dort gibt es leider keine guten Nachrichten für die beiden. Der Unterleib von Eff-Zee ist perforiert und voller Luft.

Leider hat die kleine Eff-Zee nicht überlebt. Aber dennoch hatte sie Glück. Bevor sie starb, ist sie Motorrad gefahren und hat eine gute Mahlzeit bekommen. Sie hat noch einmal viel Liebe erhalten und all das dank der Freundlichkeit eines Mannes.