❗️ Neues Hund-und-Katzen-Quiz von Wamiz

Werbung

Genialer Plan, damit Kätzchen nicht ins Schlafzimmer kommt, entpuppt sich als MEGA-FLOP!

Kater Mulder betrachtet das Ganze interessiert cat-happy
© Kristian Svenson - Youtube (Screenshot)

Er will nur ein einziges Mal in Ruhe schlafen – doch sein cleverer Kater macht ihm einen Riesenstrich durch die Rechnung. Der ist einfach zu schlau.

von Stefanie Gräf

Am 05.01.20, 13:00 veröffentlicht

 

Dass Katzen mega-pfiffig sind, ist klar. Doch bei Kater "Mulder" muss es sich um eine Art Einstein handeln. Denn er schafft es locker, sämtliche Türen zu knacken. Wirklich alle!

Um zumindest im Schlafzimmer mal einige Stunden Ruhe vor dem Stubentiger zu haben, hat sich sein Halter Kristian Svenson etwas Besonderes ausgedacht. Vor die geschlossene Tür hat er eine große Plastikschale voll Wasser gestellt. Das Ziel: Wenn Mulder jetzt versucht, sich an die Klinke zu hängen, plumpst er in die Schale und wird patschnass. So der Plan.

Nicht mit Mulder!

Voller Vorfreude filmt Kristian das Ganze sogar. Doch er hat die Rechnung ohne sein Kätzchen gemacht. Ob Mulder verächtlich grinst, als er sich das ansieht, ist nicht zu erkennen, aber was er nun tut, spricht eine eindeutige Sprache. 

Lässig geht er an die Seite der Schale und springt von hier aus auf die Klinke – über Eck! Dann landet er wieder perfekt neben dem Wasserbottich, um dann durch die geöffnete Tür zu verschwinden. Chapeau, kleiner Mulder!