Das ultimative Katzen-Quiz von Wamiz

Werbung

Kätzchen mit zwei Gesichtern ist eine der schönsten Katzen der Welt

Dieses niedliche Kätzchen ist vollkommen einzigartig!

von Nina Brandtner

Am 24.05.20, 15:00 veröffentlicht

Eine Katze mit zwei Gesichtern, das gibt es doch gar nicht? Doch! Die schöne Samtpfote Venus aus den USA hat den Beweis: Ihre rechte Gesichtshälfte ist schwarz, die linke rot.

Streuner wird zum Weltstar

Das außergewöhnliche Kätzchen wird 2009 als Streuner von einem Paar aus North Carolina adoptiert. Wenige Jahre später wird sie dank ihres Aussehens im Netz berühmt. Mittlerweile hat Venus über 2 Millionen Abonnenten auf Instagram und gehört damit zu den erfolgreichsten Catfluencern der Welt.

Gleich weiterlesen: Berühmte Instagram-Katzen

Was steckt hinter der Färbung?

Venus ist eine Schildpatt-Katze, also eine Samtpfote mit dreifarbig gemustertem Fell. Viele glauben, dass die ungewöhnliche Farbteilung in ihrem Gesicht ein glücklicher Zufall ist. Einige Tierärzte gehen dagegen davon aus, dass die Katze eine sogenannte Chimäre ist. Das bedeutet, dass in der Katze verschiedene Zellen oder Gewebe aufeinander treffen, also dass die Katze verschiedenes Erbgut besitzt.

Wamiz-Ratgeber: Schildpatt-Katzen

Ihr faszinierendes Aussehen wird von ihren unterschiedlich gefärbten Augen verstärkt. Doch was auch immer die genaue wissenschaftliche Erklärung sein mag, eines steht fest: Venus ist wunderschön!