Wamiz Logo

Werbung

Tierarzt muss schlucken: Diesem Welpen wächst ein Schwanz aus dem Gesicht!

Tierarzt untersucht Welpen © Facebook / Mac the pitbull

Als Tierschützer den ausgesetzten Welpen auf der Straße auflesen, trauen sie ihren Augen nicht.

von Nina Brandtner, 14.11.2019

Letzte Woche finden Freiwillige der Organisation Mac's Mission im US-Bundesstaat Missouri bei eisigen Temperaturen einen ausgesetzten Welpen. Das hilflose Tier ist an der Pfote verletzt und braucht dringend Hilfe. Doch als sich die Tierschützer dem kleinen Hund nähren, machen sie eine bizarre Entdeckung: Dem Welpen wächst ein zweiter Schwanz - zwischen seinen Augen!

Ein Hund mit einem Schwanz zwischen den Augen

Zurück im Tierheim beschließen seine Retter, den Findelwelpen Narwhal zu taufen. (Narwäle haben lange Stoßzähne, die ihnen aus dem Gesicht ragen.) Andere dagegen nennen den niedlichen Vierbeiner einfach „Einhorn”.

Am Tag nach seiner Rettung steht für Narwhal ein Besuch beim Tierarzt auf dem Programm. Dort will man verstehen, was es mit dem ungewöhnlichen Auswuchs auf sich hat. Nach einem Scan können die Tierschützer aufatmen: Der kleine Schwanz hat keinerlei Funktion und stellt somit keine Gefahr für Narwhal da.

 

Someone is not super thrilled about the vet. I tried telling Narwhal it wasn’t scary to get xrays. Love, MacaroniBigBro

Posted by Mac the pitbull on Tuesday, November 12, 2019

Schon bald kann Narwhal adoptiert werden

Momentan bleibt Narwhal im Tierheim, wo er größer und stärker werden soll. Man will sichergehen, dass sein zweites Schwänzchen keine Behinderung für den Vierbeiner darstellt. Solange das nicht der Fall ist, müsse der Auswuchs auch nicht entfernt werden, so der Tierarzt.

Später soll Narwhal dann zur Adoption freigegeben werden. Eine neue Familie zu finden dürfte für den jetzt schon berühmten Welpen kein Problem werden - so ein Einhorn-Hund ist schließlich eine echte Seltenheit!

 

Just another video of our narwhal the magical fuzzy unicorn puppy because we think he is amazing. (We are not accepting applications for him right now until we are very certain his unicorn horn is not going to have a growth spurt and become an issue) (no it does not wag) (yes he is keeping it) (yes he is amazingly awesome!!) Love, MacKeeperOfTheUnicorns

Posted by Mac the pitbull on Wednesday, November 13, 2019