Wamiz Logo

Werbung

Sie lässt ein Schweinchen zu ihrem kranken Kätzchen. Ein Disney-Film könnte nicht schöner sein!

Kätzchen und Ferkel © YouTube / Inside Edition

Die Idee, dass ein Ferkel und ein Kätzchen Freunde sind, könnte aus der Feder von Walt Disney stammen. Solch eine Tierfreundschaft mag auf den ersten Blick ungewöhnlich wirken, aber die Bilder der beiden Freunde sind einfach zauberhaft.

von Anna Katharina Müller, 30.09.2019

Schweine und Katzen könnten nicht unterschiedlicher sein. Und doch sind Sriracha und Batman beste Freunde. Es stellt sich heraus, dass das Schweinchen Batman zu einer wichtigen Bezugsperson in Srirachas Leben geworden ist. Sriracha leidet an Epilepsie, hat oft Krampfanfälle und Batman hilft dem Kätzchen sehr.

Zwei beste tierische Freunde

Batman hat die ungewöhnliche Gabe zu erkennen, wenn Sriracha Schmerzen hat. Außerdem spürt er, wenn seine Freundin mal einen schlechten Tag hat und ein bisschen Zuwendung braucht. Das dynamische Duo lässt sich nicht von der Krankheit des Kätzchens aufhalten. Sriracha leidet nämlich an einer neurologischen Störung. Dies führt dazu, dass das Kätzchen kein normales Leben führen kann. Das ist aber zum Glück schnell vergessen, wenn Batman da ist.

Das Schweinchen ist die beste Therapie

Wenn Sriracha einen Anfall hat, bleibt Batman nicht einfach nur bei ihr. Er legt sich mit seinem ganzen Körpergewicht auf sie, sodass die Katze nicht so stark zucken kann. Das hilft der Katze sehr. Sriracha zeigt Batman im Gegenzug jeden Tag ihre Zuneigung und Dankbarkeit. Es ist schön zu sehen, dass zwei so unterschiedliche Tiere so gut miteinander auskommen.

 

Die beiden haben trotz der vielen Unterschiede eine Menge gemeinsam und hoffentlich werde sie noch ihr ganzes Leben lang Freunde bleiben.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by Caitlin Cimini | Rancho Relaxo (@boochaces) on