wamiz-v3_1

Werbung

Er geht ohne Leine mit 5 Schäferhunden Gassi: Die Wahrheit dahinter ist verstörend!

Schäferhunde gehorchen aufs Wort
© Health Franklin/Barcroft Images

Die Gerüchte um diesen brasilianischen Hundezüchter halten sich schon seit Jahren und sorgen immer noch für Furore.

von Anna Katharina Müller, 02.10.2019

Alles beginnt im Jahr 2014, als ein Züchter mit seinen fünf Deutschen Schäferhunden spazieren geht. Die Tiere sind nicht einmal angeleint. Trotzdem gehorchen sie und laufen ganz entspannt neben ihrem Besitzer her. Die Hunde sind wirklich gut erzogen...oder auch nicht.

Sind Elektrohalsbänder im Spiel?

Nur wenige Monate nach der Veröffentlichung des Videos beschuldigen Internetnutzer den Züchter namens Augusto Deoliveira, Elektrohalsbänder zu benutzen. Diese geben Stromstöße an den Hund ab, wenn er nicht gehorcht. Sie vermuten, dass die Hunde nur wegen den Elektrohalsbändern so gut gehorchen.

Es steht Aussage gegen Aussage

Aber es kommt noch schlimmer. 2015 stellt der Staat Massachusetts die Zucht unter Quarantäne, nachdem bei einer Inspektion kranke Hunde gefunden wurden. Seitdem sind mehrere Artikel zu diesem Thema in der internationalen Presse erschienen, die die Methoden von Augusto Deoliveira in Frage stellen.

Der Züchter behauptet hingegen, dass er seit seiner Kindheit mit Hunden zusammen lebt und mit ihnen kommuniziert. Seine Methoden seien laut eigenen Aussagen sanft und ganz im Sinne des Tierwohls.