Werbung

Hundeerziehung leicht gemacht: Die besten Leckerlis fürs Training

weiß-brauner Hund macht Männchen und bekommt Leckerli

Leckerli für die Hundeerziehung

© Lucia Romero/Shutterstock

Es gibt viele verschiedene Arten von Erziehungs-Leckerlis für Hunde, die sehr hilfreich sind, um Ihren vierbeinigen Gefährten zum Erlernen von neuen Befehlen zu motivieren. Es ist wichtig, sie mit Bedacht auszuwählen, damit sie seiner Gesundheit nicht schaden. 

von Cora Meininghaus

Am veröffentlicht, am aktualisiert

Knusprige Leckerlis, weiche Leckerbissen, in Knochen- oder Ballform, mit Huhn oder mit Rindfleisch - angesichts dieser Vielfalt an Möglichkeiten haben Sie die Qual der Wahl! Um die idealen Erziehungs-Leckerlis für Ihren Hund auszuwählen, sollten Sie vor allem auf die Zusammensetzung achten: Sie dürfen nicht zu viel Zucker enthalten. Sie werden Ihrem Hund bei einer Trainingssession schließlich mehrere Leckerlis geben. Außerdem sollten Sie Bio-Hundeleckerlis bevorzugen, die ausschließlich aus natürlichen Zutaten bestehen!

Achtung: Es ist sehr wichtig, das Leckerchen Ihrem Hund nur zu geben, wenn er einen Befehl genau so ausgeführt hat, wie er soll. Wenn Sie ihn ohne Grund belohnen, versteht er den Sinn des Leckerlis nicht und Sie werden große Schwierigkeiten bei seiner Erziehung bekommen!

Ihre kleine, tapsige Fellnase kommt bald in ihr neues Zuhause? Dann empfangen Sie ihn nach allen Regeln der Kunst, indem Sie schon jetzt einen Leckerli-Beutel für ihn vorbereiten. Wir haben diesen Vergleich angestellt, um Sie bei der Auswahl der besten Leckerlis für Ihren Hund zu unterstützen.

8in1 Triple Flavour-Kauwings

Die natürlichsten Leckerlis

Diese Kauwings leisten den Zähnen Ihres Hundes lange Widerstand und reinigen sie so effizient. Sie sind sehr schmackhaft und motivieren Ihren Hund dazu, bei seiner Trainingssession brav zu sein, um hinterher eine Belohnung zu bekommen.
8in1 Triple Flavour-Kauwings: gegen Zahnsteinbildung

Die kleine Flügelchen sind wie Lutscher an einem Holzstab befestigt und sind ideal für positive Erziehungstrainings geeignet. Sie bestehen aus mit Schweine- und Rinderhaut eingewickeltem Hühnerfilet. Da das Kauen dieser Leckerlis lange dauert (zwischen 60 und 80 Minuten), hemmen sie die Entstehung von Plaque und garantieren gesundes Zahnfleisch. Diese Hundeleckerlis bestehen aus natürlichen Zutaten und enthalten weder Fett, noch GVOs, künstliche Konservierungsstoffe oder Zuckerzusatz. Sie sind für Hunde jeden Alters und jeder Rasse geeignet.

Daily Oral Care-Leckerlis

Die preiswertesten Leckerlis

Diese Kaustangen sind dank ihrer X-Form und ihrer speziellen Textur ideal für die Bekämpfung von Plaque geeignet. Sie reduzieren die Bildung von Zahnstein um 80 %. Ohne künstliche Aromen.
Pedigree Dentastix Daily Oral Care-Hundeleckerlis: fettarme Leckerbissen

Diese Kaustangen sind für Hunde mit einem Körpergewicht von zwischen 10 und 25 kg geeignet und enthalten keinen Zuckerzusatz. Sie sind sehr schmackhaft und ermöglichen auch die Reinigung schwer zu erreichender Zähne. Zudem leisten sie einen wertvollen Beitrag zur Erhaltung der Gesundheit des Zahnfleischs. Die Wirkstoffe in diesen Leckerlis vermischen sich mit dem Speichel, um die Mundhygiene Ihres Hundes zu fördern. Jede Packung enthält 4 Beutel à 28 Stangen. Geben Sie Ihrem Haustier eine Kaustange pro Tag, um sichtbare Ergebnisse zu erzielen. Schließen Sie die Packung nach jedem Gebrauch sorgfältig, um die Kausticks frisch zu halten.

Dehner Snackbox mit Jumbo-Leckerlis

Die vielfältigsten Leckerlis

Diese Leckerchen mit Huhn haben eine weiche, cremige Konsistenz. 4 verschiedene Sorten von Leckerlis. Für alle Hunderassen ab 4 Monaten.
Dehner Snackbox Jumbo-Leckerlis: für Spaß am Kauen

Diese Leckerlis sind bunt und haben verschiedene Größen, sodass sie Ihrem Hund jede Menge Abwechslung bieten. Sie haben einen leicht süßen Geschmack, den Hunde immer besonders lieben. Die Leckerbissen sind ideal dafür geeignet, Ihren Hund nach einem gut ausgeführten Befehl zu belohnen. Sie enthalten keinen Zuckerzusatz. Manche von diesen Leckerlis sind gefüllt, während andere eher knusprig sind und es ermöglichen, den Kiefer und das Zahnfleisch junger Hunde zu stärken. Eine Packung enthält 1,2 kg Leckerlis. Sie ist leicht wiederverschließbar und ermöglicht es so, die Nährstoffe und den Geschmack der Leckerchen zu erhalten.

Purina Pro Plan Focus Pro Sticks

Die ausgewogensten Leckerlis

Diese Leckerchen mit Hühnchengeschmack sind angenehm zu kauen. Sie motivieren Ihren Hund beim Training zuverlässig und tragen zur Entwicklung des Sehvermögens und des Gehirns bei.
Purina Pro Plan Focus Pro Sticks mit Huhn

Diese sehr ausgewogenen Leckerlis sind ideal, um einen Hund zu belohnen und seine Konzentration bei seinem Erziehungstraining zu fördern. Sie enthalten DHA, eine Omega-3-Fettsäure, die in Fischöl enthalten ist und die gesunde Entwicklung des Gehirns und des Sehvermögens Ihres Welpen von klein auf fördert. Diese Hundeleckerlis sind in wiederverschließbaren Packungen erhältlich. Es ist wichtig, sie an einem kühlen, trockenen Ort aufzubewahren, um die enthaltenen Aromen und Nährstoffe zu schützen. Sie sind für junge Hunde ab zwei Monaten geeignet.

Warum sollte man seinem Hund Leckerchen geben?

Die Gabe von Hundeleckerlis ermöglicht es nicht nur, eine liebevolle Beziehung zu Ihrem Vierbeiner aufzubauen, sondern auch, ihn zu erziehen. Sie können Ihren Hund jedes Mal belohnen, wenn er einen Befehl befolgt oder etwas schafft. Wenn Sie Leckerchen verwenden, können Sie Ihren Hund positiv erziehen, ohne laut werden zu müssen. Er versteht schnell, dass er ein Leckerchen bekommt, sobald er korrekt auf das reagiert, was sie ihm gesagt haben!

Natürlich können Sie Ihr Haustier auch mit Streicheleinheiten oder einem bestimmten Laut belohnen. Leckerchen dürfen keinesfalls zu einer Selbstverständlichkeit werden!

Wann sollte man seinem Hund Erziehungs-Leckerlis geben?

Man muss bestimmte Regeln befolgen, damit die Gabe von Leckerlis zur Erziehung wirklich wirksam ist. Geben Sie Ihrem Hund niemals ein Leckerli, wenn er nicht tut, was sie ihm gesagt haben - auch wenn er Ihnen schöne Augen macht!

Sie sollten Ihrem Vierbeiner ein Leckerchen geben, wenn Sie ein erwünschtes Verhalten beobachtet haben. Das gilt vor allem, wenn dieses Verhalten auf einen erteilten Befehl hin auftritt.

Streicheln Sie Ihren Hund, wenn Sie ihm sein Leckerchen geben und sprechen Sie in liebevollem Tonfall mit ihm. So stellt er die Verbindung zwischen Streicheleinheiten und Leckerlis her und sie werden für ihn zu einer genauso wichtigen Belohnung.

Sollte man seinem Hund immer Leckerlis geben?

Nein, denn Ihr Hund darf nicht anfangen, Leckerchen einzufordern. Es sind immer Sie selbst, die entscheiden, ob er eins haben darf oder nicht. Deshalb darf man Leckerlis nicht systematisch geben. Wechseln Sie die Leckerbissen mit anderen Belohnungen ab, wie zum Beispiel mit einer Streicheleinheit, wenn Ihr Hund einen Befehl befolgt hat.

Sie können auch in sehr sanftem Tonfall mit im sprechen: Hunde reagieren sehr sensibel auf den Klang der Stimme und verstehen ganz genau, ob ihr Halter zufrieden oder wütend auf sie ist.

Außerdem können Sie auch mit Ihrem Hund spielen, um ihn für das Befolgen eines Befehls zu belohnen. Das macht ihn genauso glücklich wie ein Leckerli!

Nach welchen Kriterien kann man Leckerlis für die Hundeerziehung auswählen?

Achtung: Sie sollten Ihrem Haustier auf keinen Fall einfach irgendwelche Leckerlis geben. Die Reste Ihres Mittagessens sind beispielsweise absolut nicht empfehlenswert für die Ernährung Ihres Vierbeiners! Für ihn ist eine solche Mahlzeit nicht ausgewogen und er könnte schnell zunehmen.

Leckerlis, die speziell für Hunde entwickelt worden sind, werden ihrem Nährstoffbedarf hingegen gerecht und sind überhaupt nicht schädlich für ihre Gesundheit.

Für eine gute Auswahl der Erziehungs-Leckerlis für Ihren Hund sollten Sie mehrere Kriterien beachten.

Das Alter Ihres Vierbeiners ist ein sehr wichtiger Faktor, denn junge Hunde haben nicht denselben Energiebedarf wie ausgewachsene. 

Zudem sollten Sie Leckerlis wählen, die dem Gewicht Ihres Haustiers gerecht werden. Wenn es leicht zunimmt, sollten Sie sich für Leckerchen entscheiden, die viele Ballaststoffe und wenig Fett enthalten. Diese kann Ihr Hund fressen, ohne überschüssige Kilos anzusetzen.

Zuguterletzt sind natürlich auch die persönlichen Vorlieben Ihres Hundes wichtig! Manche Vierbeiner sind ganz wild auf Huhn, während andere Rindfleisch vorziehen.

Es gibt auch Bio-Leckerlis. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, selbst Leckerchen mit Nassfutter oder getrocknetem Fleisch herzustellen.

Ab welchem Alter kann man seinem Hund Leckerlis geben?

Es gibt nicht wirklich ein Mindestalter für Leckerlis. Vermeiden Sie allerdings die Gabe von Leckerchen, bevor die kleinen Welpen vollkommen abgestillt sind. Ihr Verdauungstrakt ist dann noch sehr empfindlich und sie könnten aufgrund der Nahrung, die sie noch nicht kennen, Bauchschmerzen bekommen.

Wenn Sie aber bald einen zweimonatigen Welpen bei sich aufnehmen, dann können sie schon einmal einen Vorrat an Leckerlis bereithalten. Am Anfang helfen diese Ihnen dabei, eine Beziehung zu Ihrem Hund aufzubauen und ihn leichter an Sie zu gewöhnen. Danach können Sie die Leckerlis für seine Erziehung verwenden. Geben Sie ihm dazu ein oder zwei, sobald er einen Befehl befolgt.

Sie sollten natürlich immer Leckerchen verwenden, die dem Alter Ihres Hundes gerecht werden.

Wo kann man Erziehungs-Leckerlis für Hunde kaufen?

Im Internet haben sie eine breite Auswahl an Leckerlis aller Art. Schauen Sie sich vor allem auf Internetseiten um, die auf Hundefutter spezialisiert sind. Auch generalistische E-Commerce-Webseiten bieten eine breite Palette an Hundeleckerchen an. Außerdem können Sie Online-Vergleichsseiten verwenden, die Ihnen in wenigen Klicks verraten, welche Leckerlis das beste Preis-Leistungsverhältnis haben. Wenn Sie Fragen haben, können Sie diese in spezialisierten Foren stellen, in denen Sie sich außerdem die Erfahrungsberichte von anderen Hundehaltern durchlesen können.

Ansonsten finden Sie auch Leckerlis in Tierhandlungen oder bei Ihrem Tierart. Allerdings ist die Auswahl hier deutlich kleiner. Wie wäre es mit einem Ball, den man mit Leckerchen füllen kann? Das wäre eine ideale Belohnung für Ihren Vierbeiner, nachdem er eine lange Trainingssession absolviert hat.

Unsere Empfehlungen zusammengefasst
  • 8in1 Triple Flavour-Kauwings

    Die natürlichsten Leckerlis

    Diese Kauwings leisten den Zähnen Ihres Hundes lange Widerstand und reinigen sie so effizient. Sie sind sehr schmackhaft und motivieren Ihren Hund dazu, bei seiner Trainingssession brav zu sein, um hinterher eine Belohnung zu bekommen.
  • Daily Oral Care-Leckerlis

    Die preiswertesten Leckerlis

    Diese Kaustangen sind dank ihrer X-Form und ihrer speziellen Textur ideal für die Bekämpfung von Plaque geeignet. Sie reduzieren die Bildung von Zahnstein um 80 %. Ohne künstliche Aromen.
  • Dehner Snackbox mit Jumbo-Leckerlis

    Die vielfältigsten Leckerlis

    Diese Leckerchen mit Huhn haben eine weiche, cremige Konsistenz. 4 verschiedene Sorten von Leckerlis. Für alle Hunderassen ab 4 Monaten.
  • Purina Pro Plan Focus Pro Sticks

    Die ausgewogensten Leckerlis

    Diese Leckerchen mit Hühnchengeschmack sind angenehm zu kauen. Sie motivieren Ihren Hund beim Training zuverlässig und tragen zur Entwicklung des Sehvermögens und des Gehirns bei.
    In diesem Artikel werden Produkte vorgestellt, die das Wamiz-Team ausgewählt hat. Wenn Sie auf den Affiliate-Link klicken, erhalten wir eine Kommission. Für Sie und Ihr Haustier ändert dies nichts. Diese Links sind deutlich gekennzeichnet.