Merkwürdiger Hund kommt immer wieder in ihr Haus, um zu schlafen, dann findet sie eine Nachricht, an seinem Halband

In der Geschichte unten lernen wir eine Frau kennen, die einen alten, müde aussehenden Hund sieht, der durch ihren Hof wandert. Der Hund, der freundlich, gut gefüttert und in guter Form war, folgt ihr dann in ihr Haus und legt sich auf den Boden, um ein Nickerchen zu machen.

- Anzeigen -

Nachdem der Hund aufwacht, steht er auf und verlässt das Haus der Frau, nur um am nächsten Tag für eine weitere Schlafstunde wiederzukommen. Der Hund kam immer wieder, um ein Nickerchen zu machen, und ging dann sofort wieder.

Es dauerte mehrere Wochen, bis die Frau eine Notiz an dem Halsband des Hundes befestigte. Diese Nachricht sollte der Besitzer lesen und beantworten. Sie wollte herausfinden, warum ein fremder Hund ihr Haus kam, um zu schlafen.

Als der Hund mit einer neuen Notiz zurückkehrte, die an seinem Halsband befestigt war, fand die Frau schließlich die Wahrheit heraus.

Wir fanden diese Geschichte im Internet, und obwohl wir die ursprüngliche Quelle nicht auffinden konnten, war sie einfach zu gut, um sie nicht zu teilen.

Lies weiter, um herauszufinden, was passiert ist, nachdem ein alter Hund in den Hof einer Frau gewandert war … um in ihrem Haus zu schlafen.

Pixabay
Pixabay

„Ein älterer, müde aussehender Hund kam in meinen Garten; Ich konnte an seinem Halsband und gut gefütterten Bauch erkennen, dass er ein Zuhause hatte und gut versorgt wurde. „

Sugar the Golden Retriever
Sugar the Golden Retriever

„Er kam ruhig zu mir herüber, und ich streichelte seinen Kopf.

- Anzeigen -

Er folgte mir in mein Haus, ging langsam den Flur entlang, legte sich in die Ecke und schlief ein. „

Pixabay
Pixabay

„Eine Stunde später ging er zur Tür, und ich ließ ihn hinaus.“

Sugar the Golden Retriever
Sugar the Golden Retriever

„Am nächsten Tag kam er zurück, begrüßte mich in meinem Hof, ging hinein und legte sich wieder an seinen Platz im Flur und schlief wieder für etwa eine Stunde ein.

Das dauerte mehrere Wochen. „

Pixabay
Pixabay

„Neugierig steckte ich einen Zettel an sein Halsband:

„Ich möchte herausfinden, wer der Besitzer dieses wunderbaren süßen Hundes ist und fragen, ob Sie wissen, dass er fast jeden Nachmittag in mein Haus kommt, um ein Nickerchen zu machen.“

Explosion
Explosion

„Am nächsten Tag kam er für sein Nickerchen zurück, und hatte eine neue Nachricht an seinem Halsband:

- Anzeigen -

„Er lebt in einem Haus mit 6 Kindern, 2 im Alter von 3 Jahren. Er versucht seinen Schlaf aufzuholen.

Kann ich morgen mit ihm kommen? ‚“

Kinder, die mit Hunden aufwachsen, sind glücklich, solche liebevollen, beschützenden vierbeinige Familienmitglieder zu haben. Aber manchmal, genau wie Eltern und Erziehungsberechtigte, brauchen unsere Hundebegleiter eine kleine Pause von dem Chaos.

Wenn diese entzückende Geschichte dich zum lächeln gebracht hat, teile sie bitte mit deinen Freunden auf Facebook!

Teilen

Hinterlasse eine Antwort