Mann riskiert wiederholt sein Leben, um Hunderte von Hunden aus dem chinesischen Untergrundfleischhandel zu retten

Marc Chings Job ist kein durchschnittlicher, alltäglicher Job.

- Anzeigen -

Er ist der Besitzer eines Haustierfuttergeschäft, das PetStaurant heißt und er besitzt ein lokales Tierheim. Marc reist auch häufig nach Asien. Aber das sind keine durchschnittlichen Ferien – Marc geht mit dem alleinigen Zweck, Hunde aus dem geheimen Fleischhandel zu retten.

Im Jahr 2011 gründete Marc die Animal Hope und Wellness-Stiftung in der Hoffnung, neue Familien für vernachlässigte und missbrauchte Hunde zu finden, um ihnen die zweite Chance im Leben zu geben, die sie verdienen. Animal Hope and Wellness ist eine gemeinnützige Organisation, deren Aufgabe es ist, so viele Tiere wie möglich zu retten, unabhängig von den Risiken.

Im Jahr 2015 hörte Marc Ching von dem Yulin Dog Fleisch Festival, das jährlich in einer kleinen Stadt in der Volksrepublik China statt findet – diese Entdeckung änderte Marc und seine Stiftung radikal.

animalhopeandwellness.org
animalhopeandwellness.org

„Der Missbrauch und die Unmenschlichkeit sind so brutal da draußen, dass es hier in Amerika nicht vergleichbar ist“, sagte Marc über das Yulin-Festival.

- Anzeigen -

Nachdem er nach China gereist und die Grausamkeit aus erster Hand gesehen hatte, entschied Marc, dass er diese Tiere nicht verlassen konnte, um sich selbst zu verteidigen und die schreckliche Folter zu erlebem, der sie unterworfen wurden.

Seitdem ist Marc sechs Mal nach Asien zurückgekehrt und bereitet sich sehr bald auf seine siebte Reise vor. Er gibt vor ein reicher amerikanischer Geschäftsmann zu sein, der auf der Suche nach Hunde Fleisch ist. Marc trickst Schlachthöfe auf, damit sie ihm lebende Hunde als „Proben“ des Produkts zeigen.

Sobald er die Hunde gerettet hat, schmuggeln Marc und sein Team sie zurück in die Vereinigten Staaten, in denen diese armen Tiere die medizinische Aufmerksamkeit und die Liebe bekommen, die sie benötigen.

animalhopeandwellness.org
animalhopeandwellness.org

Anscheinend glauben einige Kulturen immer noch an den Mythos, dass Adrenalin Hundefleisch besser schmecken lässt und bestimmte gesundheitliche Vorteile haben könnte. Allerdings sind diese Behauptungen absolut falsch und fördern einen Folter-basierten Prozess für die Schlachtung dieser armen Kreaturen.

- Anzeigen -

„Dieser Handel basiert auf dem Glauben, dass Folter und Missbrauch der Tieres, das Fleisch besser schmecken lässt“, sagte Ching in Bezug auf die Hunde Fleisch-Industrie.

Die International Human Society schätzt, dass in China jedes Jahr fast 1 Million Hunde für ihr Fell oder Fleisch brutal geschlachtet werden. Glücklicherweise haben andere Tier-Aktivist-Gruppen und Prominenten für Marc gespendet, in der Hoffnung auf eine Zukunft, in der Tiere nicht missbraucht oder gefoltert werden.

animalhopeandwellness.org
animalhopeandwellness.org

Um mehr über dieses erstaunliche Projekt zu erfahren und um zu erfahren, wie du helfen kannst, solltest du die Animal Hope and Wellness Foundation kontaktieren.

Bitte teile das mit deinen Freunden und deiner Familie.

Teilen

Hinterlasse eine Antwort