Mann rettet Kätzchen aus Automotor, sein Boxer weigert sich, es alleine zu lassen…

Ein Mann rettete ein Kätzchen aus einem Automotor und brachte es mit nach Hause. Sein Boxer beschloss, dass er sich um den winzigen Streuner kümmern würde und weigerte sich, ihn jemals alleine zu lassen.

- Anzeigen -
Will

Will arbeitete an einem Auto, als er das Kätzchen im Motorraum des Autos sah. „Ich untersuche Autos in einem Autohaus und machte die Motorhaube auf, als ich diesen kleinen Kerl fand, der seinen Kopf aus der Motorhaube steckte„, sagte Will.

Weil er wusste, dass er Hilfe brauchte, um das Kätzchen sicher herauszuholen, rief er einen der Mechaniker an, die dort als eine helfende Hand arbeiten. „Er kam zurück zur Arbeit, um mir zu helfen, ihn rauszuholen. Es war ein paar Stunden nach der Arbeit.“...

- Anzeigen -

Niemand wusste, wie der kleine Kerl ins Auto gekommen war, aber sie sorgten dafür, dass das Kätzchen für den Rest seines Lebens geliebt werden würde. Will wickelte das Kätzchen sanft in einen Kopfkissenbezug ein, um ihm zu helfen, sich zu beruhigen, und brachte es in sein neues Zuhause.

Will

„Wir hatten hier vor kurzem viel Regen, also bin ich mir nicht sicher, ob er sich tagelang oder nur während des Regens am Nachmittag im Motorraum versteckt hatte, aber wir denken, dass er tatsächlich in der Motorhaube saß, als das Auto probe fuhr. Es hatte Glück, dass er nicht heraus gefallen war“, sagte Wil.

- Anzeigen -
Zurück1 von 5

Hinterlasse eine Antwort