Kung Fu Kätzchen kämpft mit „bedrohlichem“ Stofftier

Diese Katze hat keine Angst davor diesem Kuscheltier ein paar feste Karatehacken zu geben … Ob sie wirklich weiß, ob es wirklich lebt oder nicht? Urkomisch!

- Anzeigen -

Die Robotic-Spielzeuge FurReal Friends von Hasbro wurden vor 15 Jahren der Öffentlichkeit vorgestellt, damit Eltern ihre Kinder mit Tier-Lookalikes versorgen können, die sich fast genauso verhalten wie die echten Tiere, aber ohne die ganze Unordnung, die sie im Haus hinterlassen. Sie wurden in einer Vielzahl von Größen hergestellt, wobei einige klein genug sind, um von einem Kind gehalten zu werden, während andere groß genug sind, damit dein kleiner Junge sie reiten kann.

Die Robotic pets-Haustiere waren so real, dass sie essen konnten (die mitgelieferten FurReal-Haustier-Snacks, natürlich), und später können sie es auskacken, damit dein Kind es saubermachen kann! Eine gute Idee, um deinem Kind die Verantwortungen eines Haustieres beizubringen; nur dieser spielt nicht wie ein richtiges Haustier. Dieses kleine Kätzchen scheint überzeugt zu sein, dass das graue FurReal Kätzchen echt ist.

- Anzeigen -

Viele Leute bieten ihren Tieren ausgestopfte Tiere an, weil sie die Kameradschaft eines anderen Säugetiers, wie eines Wurfgefährten oder ihrer Mutter, nachahmen können. Dieses Kätzchen ist jedoch nicht überzeugt 🙂

- Anzeigen -

Hinterlasse eine Antwort