❗️ Gratis-Produkttest für Katzen ❗️

Ohren pflegen

Isabel
Isibella

Hallo zusammen! Wie die Überschrift erahnen lässt, geht es um die Ohrenpflege. Ich habe eine schwarze Cocker Spaniel Hündin mit so richtig schönen Schlappohren.Mit ihren langen Öhrchen ist sie natürlich für dreckige Ohren sehr anfällig.

Gibt es hier evtl. erfahrene Hundehalter, die dort schon geübt sind? Bis jetzt habe ich immer ein trockenes Taschentuch genommen oder auch im Fachhandel einen Ohrenreiniger. Ich habe gelesen, dass Wattestäbchen auf gar keinen Fall benutzt werden sollen. Wie handhabt ihr die Ohrenpflege?

2 Antworten
Jennifer
Sternchen

Ja, so in etwa mache ich es auch. Die spezielle Ohrenlösung für Hunde sollte man etwas massieren, damit sie sich verteilt. Dann mit Watte oder einem weichen Tuch die Lösung wieder aus dem Ohr entfernen. Die Hunde schütteln sich ja auch noch immer nach der Ohrenpflege. Dann müsste alles draußen sein.

Selina
Seliina

Hallo Isibella!

Genau, Wattestäbchen auf keinen Fall benutzen, die sind für Menschen und Hunde schädlich! Ansonsten schließe ich mich dem an. Wenn du noch unsicher bist, kannst du es dir ja mal von deinem TA (oder evtl. auch deinem Hundefriseur) zeigen lassen. Da habe ich auch gesehen, wie man die Ohren gründlich reinigt und seitdem mache ich das immer selbst. Viele Grüße!

Löschen bestätigt

Sind Sie sicher, dass Sie diese Nachricht löschen wollen?