❗️ Gratis-Produkttest für Katzen ❗️

Mit Hund Katze besuchen?

Therese
Gingin

Hallo!

Mein Hund ist knapp drei Jahre alt und es hat sich irgendwie noch nicht die Gelegenheit ergeben, dass er mit Katzen in engeren Kontakt gekommen ist. Außer mal hier und da Nachbarskatzen, die meist gleich wegrennen, sobald sie ihn sehen. Jetzt hat mich eine alte Freundin gefragt, ob ich sie mal für ein paar Tage besuchen komme. Sie hat zwei Katzen, die auch Freigänger sind und meinte, das wäre kein Problem, wenn ich mit meinem Hund sie besuchen komme. Er ist ein Golden Retriever und hat ein freundliches, ausgeglichenes Gemüt und ist auch wie für den Goldie typisch gehorsam. Dennoch habe ich etwas Bedenken. Oder mache ich mich da nur verrückt? :) Gibt es vor allem beim ersten Sehen etwas zu beachten oder gibt es auch Fehler, die ich beim Kennenlernen vermeiden kann, damit alles entspannter abläuft?

LG

1 Antwort
leaweber90

Dieser Artikel handelt zwar von der Anschaffung eines Hundes: https://www.mammaly.de/blogs/ratgeber/hundeanschaffung-was-gibt-es-zu-beachten aber er liefert auch eine Antwort auf deine Frage. Ich würde sicherlich einmal eine Leine mitnehmen und ihn erstmal an der Leine lassen. Ich hoffe, ich konnte dir weiterhelfen. Ich wünsche dir einen schönen Tag. Alles Gute 😃

Löschen bestätigt

Sind Sie sicher, dass Sie diese Nachricht löschen wollen?